Aktuelles

Landschaftsplanung ist Teil der neuen Urbanität

Stadtgrün in neuer Dimension

08.05.2017
Grauer Hochbunker, bekrönt mit üppig wachsenden Bäumen

In unseren wachsenden Städten gerät das Grün unter Druck. Neue Ideen für die urbane Freiraumplanung sind gefragt. Die Titelgeschichte in der Mai-Ausgabe des Fachmagazins IVV beschreibt ungewöhnliche Projekte und Ideen.

Lesen Sie mehr »

Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft

DDIV vergibt attraktive Stipendien

08.05.2017
Modifiziertes Straßenschild mit der Aufschrift "Motivation - durchstarten zum Erfolg"

Sie haben Schwierigkeiten qualifiziertes Fachpersonal für Ihre Immobilienverwaltung zu finden? Die Anforderungen an Nachwuchskräfte sind hoch. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) lobt deshalb Stipendien für immobilienwirtschaftliche Fortbildungen am EBZ, dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, aus.

Lesen Sie mehr »

07.05.2017
Ein Dachstuhl, der gedämmt wird

Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ließ einen Sanierungsfahrplan für alle Besitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern entwickeln. Er legt potenziellen Bauherren die individuellen Möglichkeiten für die Schritt-für-Schritt- oder Gesamtsanierung in einem Zug dar. Das BAFA zahlt bis zu 60 Prozent der förderfähigen Beratungskosten

Lesen Sie mehr »

Bundeskartellamt mahnt mehr Wettbewerb unter Ablesediensten an

"Die großen Messdienstleister bilden ein Oligopol"

05.05.2017
Techniker im Heizkeller mit Probenflasche und Tablet in der Hand

Nach zweijähriger Untersuchung sieht das Bundeskartellamt Anhaltspunkte für ein Oligopol in der Messdienstleisterbranche. Behördenchef Andreas Mundt wirft den fünf größten Anbietern "marktabschottende Verhaltensweisen" vor und kündigt an, die Branche genauer unter die Lupe nehmen zu wollen.

Lesen Sie mehr »

Projektentwicklerstudie 2017 von bulwiengesa zum Mangel an Bauland

„Spekulanten stärker besteuern“

04.05.2017
Vermesser mit Theodolit auf Baugrundstück

Projektentwickler für Wohn- und Büroimmobilien machten im Jahr 2016 wieder glänzende Geschäfte. Richtung Zukunft verdüstern sich allerdings die Blicke. Ein Grund ist der Mangel an Bauland und der teils auch spekulative Anstieg der Preise. Grundstücksspekulation sollte stärker besteuert werden, so die Konsequenz für bulwiengesa-Vorstand Andreas Schulten.

Lesen Sie mehr »

Seiten

Mietrechtsurteile

Dämmstoffdatenbank

Dämmstoffdatenbank

Mit Hilfe des IpeG-Instituts bieten wir Ihnen eine einmalige Übersicht zu den aktuellen deutschen Dämmstoffen.

Lesen Sie mehr »

Fachartikel