Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft

BFW und IVV machen es einfach gemeinsam

09.01.2018

Die Mitglieder des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungs-unternehmen e. V. (BFW) stehen für 50 Prozent des Wohnungsneubaus in Deutschland. Die Fachmedien der HUSS-MEDIEN GmbH, bei der auch die IVV erscheint, haben eine hohe Reichweite in den Bereichen Planung, Bau, Projekt­entwicklung und Verwaltung von Immobilien. Zukünftig engagieren sich beide für eine Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Cover der ersten Ausgabe der Zeitschrift Build-Ing aus dem Verlag HUSS-Medien GmbH
Die Plattform für Building Information Modeling

Auf einem Treffen in Berlin vereinbarten beide Seiten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit ihrer Informationsmedien zur Förderung von Mittelständlern bei der anstehenden Digitalisierung von Prozessen bei Planung, Bau und Management von Immobilien.

HUSS- MEDIEN gibt, neben seinen Fachtiteln IW immobilien vermieten & verwalten und Moderne Gebäudetechnik, auch das neue Medium Build-Ing. heraus, das ab sofort als Periodikum und Website das Thema BIM ausführlich behandelt.

In einem ersten gemeinsamen Schritt erhalten alle Verbandsmitglieder des BFW mit der Januarausgabe ihrer Verbandzeitschrift FWW die erste Ausgabe von Build-Ing, zum Kennenlernen.

Anregungen sind herzlich willkommen und wer die nächste Ausgabe lesen möchte - ohne Verpflichtung - kann sie bei uns bestellen.

Huss-Medien launcht Build-Ing.de - Die Multimediale Plattform für Building Information Modeling (BIM) >> weiterlesen

Suchbegriffe: BFWBIMBuild-IngDigitalisierungFWW

Weitere Artikel