GfI Gesellschaft für Immobilienkonzepte mbH

Die Fachzeitschrift „IVV immobilien vermieten & verwalten“ gewährt ihren Abonnenten einen kostengünstigen Zugriff auf die Datenbank der GfI Gesellschaft für Immobilienkonzepte mbH.

Über die GfI
Die GfI Gesellschaft für Immobilienkonzepte mbH aus Leipzig bietet mit dem msp-Bonitätsmodul eine innovative Softwarelösung an. Die Bündelung der Bonitätsinformationen der führenden Wirtschaftsauskunfteien (D/AT/CH) setzt einen neuen Standard, bei Bonitätsauskünften.
Über den Webservice erhalten private Vermieter, Makler aussagekräftige und gebündelte Bonitätsinformationen. Somit beugen Sie bei Vermietung präventiv, gegen vermeidbare Mietausfälle vor.

Nutzen Sie die Vorteile
Abonnenten können bei der GfI folgende Bonitätsprüfungen vornehmen:
 

msp-MieterSolvenzPrüfung zu Personen

  • aktuelle und aussagekräftige Bonitätsdaten (3 Auskunfteien bilden den Standard)
  • öffentliche Daten, aus den Schulderverzeichnissen, Insolvenzregistern, Vollstreckungregister der Amtsgerichte
  • Auslieferung aller vorhandenen Negativmerkmale (Inkassodaten)
  • Lieferung der Forderunghöhe, Datum der Entstehung und Erledigung
  • Integrierte Adressprüfung und Adressverifizierung
  • Bonitätsergebnis einfach und sofort verfügbar
  • übersichtliche Bonitätsauskunft
  • kein Scoring
  • umfassendes Bonitätsbild bei Vermietung
  • erkennen von zahlungsunfähigen Mietern

Innerhalb des ersten Jahres erhält der Jahresabonnent zwei kostenfreie Bonitätsprüfungen. Jede weitere Bonitätsprüfung erfolgt zum Vorzugspreis zu je 14,60 € (netto) statt 19,50 € (netto).

Firmenvollauskünfte bei Gewerbemietern
Jede Bonitätsprüfung erfolgt zum Vorzugspreis zu je 21,00 € (netto) statt 28,00 € (netto). Mit diesem Service der „IVV immobilien vermieten & verwalten“ und der GfI entfällt für Vermieter und Verwalter die mühsame Aufgabe, Informationen über Wohnungsinteressenten von mehreren Informationsdienstleistern zu besorgen, die zum Teil zusätzliche Grundgebühren und Vertragsbindungen verlangen.