Ergebnisse einer Mieterbefragung

Deutsche Wohnen verbessert ihren Kundenservice

03.01.2018

Die Deutsche Wohnen Gruppe hat alle Mieter (ohne Gewerbe) in ganz Deutschland befragt. Fast 20 %, d.h. 29.000 Mieter, beteiligten sich an der ersten Mieterbefragung des Unternehmens. Die Ergebnisse legen Schwächen bezüglich Kundenservice, Wohnumfeld und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen offen.

Aus einer Gesäßtasche ragen ein Schraubendreher und ein Zettel mit der Aufschrift "Support" heraus
FOTO: PIXABAY/KALHH

Hohes Interesse am Ausbau der persönlichen Kontaktmöglichkeiten

Über 80% der Mieter haben ein hohes Interesse am Ausbau der persönlichen Kontaktmöglichkeiten vor Ort oder in Wohnungsnähe. Auch Online-Services wie eine Service App sind für die Mehrheit interessant. Die Nachfrage nach Carsharing-Angeboten war hingegen vergleichsweise gering.

Die Deutsche Wohnen hat deshalb bereits in den letzten Monaten erste Schritte zur Verbesserung des Kundenservice unternommen. Die Facilita Berlin GmbH, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens,  wurde mit dem kurzfristigen Ziel, den gesamten Berliner Bestand betreuen zu können, personell deutlich aufgestockt. Durch den Einsatz von Mitarbeitern vor Ort, fest zuständigen Hausmeistern in der jeweiligen Siedlung, gibt es zukünftig im gesamten Berliner Bestand weitere direkte Ansprechpartner für Kunden- und Quartiersbelange.

Zufrieden sind Mieter mit den Wohnungen

Über alle Regionen hinweg sind 80% der Befragten mit ihrer Wohnung zufrieden bis sehr zufrieden, lediglich 4% sind überhaupt nicht zufrieden. Gefragt nach den wichtigsten Punkten in Bezug auf ihre Wohnanlage und ihr Wohnumfeld nannten die Befragten aller Regionen vor allem die Aspekte Sicherheit, Sauberkeit und Müllentsorgung.

Die Deutsche Wohnen Gruppe hat von Mitte August bis Ende September 2017 eine breit angelegte Mieterbefragung durchgeführt. Sie wurde von SKOPOS durchgeführt, ein international tätiges Marktforschungsinstitut mit über 20 Jahren Erfahrung in der Durchführung von Studien im Bereich der Markt- und Kommunikationsforschung. Die Anonymität der Befragung wurde gewährleistet.

-- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Wie ernst nehmen Sie die Sorgen Ihrer Mieter? Wie gut erreichbar ist Ihr Mietertelefon?
Werden Sie Kunden-Profi! Unser Webinar sagt wie.

90 Minuten geballtes Expertenwissen für Ihre Verwalterpraxis: "Von der Beschwerde zur Kundenbindung" - JETZT downloaden (49 €)

Suchbegriffe: Deutsche WohnenKundenservice

Weitere Artikel