GESOBAU Berlin lädt zum Kennenlernen ins Märkische Viertel

13.03.2017

„Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“ unter diesem Motto lädt die kommunale Wohnungsbaugesellschaft noch bis zum 23. März ins Märkische Viertel ein.

Häuser im Märkischen Viertel Berlin, Senftenberger Ring
FOTO: GESOBAU AG

Bei der Veranstaltungsreihe öffnen sich in dem berliner Quartier, in dem in den 1970er Jahren zahlreiche Hochhäuser entstanden, die Türen der VIERTEL BOX und vieler anderer Einrichtungen. Ziel ist es alte und neue Nachbarn zusammen zubringen und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Eine Fotoausstellung beleuchtet die aktuellen Erfahrungen mit Flucht und Vertreibung am Beispiel junger Syrer. Beim „Runden Tisch“ in der Apostel-Petrus-Gemeinde stellt der Verein Salam e.V. die vielfältige Kultur und Geschichte Syriens vor und lädt zu einem gemeinsamen Kochen ein.

Begegnung von Alt und Jung, Deutsch und Nicht-Deutsch

Im Mietertreffpunkt „Ribbeck-Haus“ und in den Seniorenwohnhäusern der GESOBAU warten kulinarische "Erfahrungen" auf die Teilnehmer. Kreativworkshops können von Kindern besucht werden und im Familientreff findet ein Lesenachmittag statt.

Am 23. März, zum Abschluss der Veranstaltungsreihe, wird es eine Diskussionsrunde geben zum Thema „Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“. 

Angesprochen sind kleine und große Gäste, Bewohnerinnen und Bewohner des Märkischen Viertels, interessierte Berlinerinnen und Berliner.

Gemeinsam mit dem Verein Salam e.V., dem Netzwerk „Willkommen in Reinickendorf“, der GESOBAU-Nachbarschaftsetage, dem GESOBAU-Familientreff, dem Verein Kein Abseits e.V., dem FACE u.v.m. und unterstützt durch die GESOBAU AG und den Integrationsbeauftragten von Reinickendorf, findet die Veranstaltungsreihe zum zweiten Mal in der VIERTEL BOX statt.

Ort: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der Seite Mein-Maerkisches-Viertel.de

Suchbegriffe: BerlinGESOBAUIntegrationWillkommenskulturflüchtlinge

Weitere Artikel