Mattendämmstoffe 2018-Q2

Vor allem Mineralfasermatten aus Glas- oder Steinwolle spielen eine Rolle bei den Mattendämmstoffen. Sie zeichnen sich aus durch einen hohen Brandschutz und verhältnismäßig niedrige Kosten. Falls in der Einbausituation wenig Platz für die Dämmung vorhanden ist, eignen sind Nano-Gelmatten. Sie besitzen gute Dämmeigenschaften, sind aber auch etwas teurer.

Das IpeG-Institut aktualisiert die Listen der Dämmstoffe regelmäßig. Die aktuelle Liste mit über 20 Mattendämmstoffen können Sie hier als PDF herunterladen. Sie kostet 9,90 Euro und Sie bezahlen mit PayPal. Die Liste enthält folgende Kriterien:

Mattendämmstoffe - Auswahlkriterien    
Wärmeleitfähigkeit Wärmespeicherkapazität Wasserdiffusionswiderstand
Rohdichte Baustoffklasse Primärenergieinhalt
Wasserabweisende Wirkung Zulassung Kosten
Lieferform Entsorgung Hersteller
 
     

 

Pdf Screenshots

9,90 €

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Auch kleine WEG können profitabel verwaltet werden
Architekten entdecken Holz für den Hochhausbau, S. 24 ff.