14.05.2018
im Bild v.L.n.R: Dr. David Wilde, Vorstandsvorsitzender der hwg, Dr. Heinrich Dornbusch, Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW und Guido Zander, Projektleiter. Die Sanierung der Hattinger Südstadt ist der 260. von 1.000 Schritten in eine klimafreundliche Zukunft in NRW.

Im Gebäudebestand schlummert ein hohes Klimaschutzpotenzial – so auch im Hattinger Wohnviertel „SüdstadtGarten“. Aus diesem Grund modernisiert die Hattinger Wohnungsbaugesellschaft hwg rund 1.000 Wohnungen und legt dabei besonderen Wert auf Energieeffizienz. Der geringe Heizwärmebedarf der Häuser im bereits fertig gestellten 5. Bauabschnitt ist vorbildlich und führte zur Aufnahme in das Förderprogramm „100 Klimaschutzsiedlungen“ der EnergieAgentur.NRW. Das Programm zielt darauf ab, die CO2-Emmissionen von Wohnsiedlungen in NRW zu reduzieren.

13.05.2018

Im Projekt „Alles unter einem Dach – Das Döbelner Modell“ wurden Wohnformen für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen untersucht. Ziel war es Modelle für die Praxis zu entwickeln. Jetzt ist ein "Handlungsleitfaden für pflegegerechte und individuelle Wohnkonzepte“ erschienen, der  Checklisten und Tipps für Vermieter bietet, die ihren Mietern ein möglichst langes, selbstbestimmtes Wohnen ermöglichen wollen.

11.05.2018
Auf einem Hintergrund mit Binärcode liegt eine Platine mit der Aufschrift Cyber attack.

Cyberattacken und Hackerangriffe häufen sich. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung der IT-Infrastruktur. Ein Seminar der Bildungsakademie der Wohnungswirtschaft, BBA, widmet sich am 31. Mai dem Thema Cyberrisiken. Welche Risiken können für Ihr Unternehmen besonders gefährlich werden und wie können Sie sich schützen?

09.05.2018

Mit dem Domagk-Park hat die Münchener Wohnungsgenossenschaft WOGENO ein gemeinschaftsorientiertes Quartier geschaffen. Es wurde mit dem Bauherrenpreis 2018 im Bereich "Bauen für die Nachbarschaft" ausgezeichnet.

08.05.2018
Vier Schüler und eine erwachsene Frau sitzen an einem Tisch

Als Schülerin beim Austausch eines Waschbeckens helfen? Für Meike Stamm war das kein Problem, weil es „echte Arbeit“ und einmal etwas anderes als Schule war. Die 12-Jährige gehörte zu den zehn Schülern, die beim bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Day ihre Klassenzimmer verlassen hatten, um bei Sahle Wohnen Arbeitsluft zu schnuppern und gleichzeitig die Arbeitsumgebung ihrer Eltern kennenzulernen.

08.05.2018

Am 6. und 7. September 2018 werden Sie beim Verwaltertag in Berlin erwartet. Der Dachverband Deutscher Immobilien­verwalter (DDIV) richtet seine Jahrestagung aus. Zum Fachkongress kommen rund 700 Entscheider aus der Immobilienbranche. Hochkarätige Juristen und Praktiker widmen sich aktuellen Fragen und Herausforderungen aus dem Verwalteralltag.

Seiten