26.09.2017
Junge Frau in grauem Bademantel in modernem Badezimmer.

100 Euro Zuschuss für einen neuen Durchlauferhitzer: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert in einer limitierten Aktion den Austausch alter Stromfresser zur Erwärmung von Brauchwasser.

24.09.2017
Screenshot der neuen Internetpräsenz www.wohnenbleiben.info

Um den Wunsch vieler Mieter nach einem langen und selbstbestimmten Leben in der eigenen Wohnung zu realisieren, hat der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) im Rahmen des Projektes „Chemnitz+ – Zukunftsregion lebenswert gestalten“ in Kooperation mit der TU Chemnitz, Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement die neue Internetpräsenz www.wohnenbleiben.info ins Leben gerufen.

22.09.2017
Vermummter Einbrecher versucht ein Fenster aufzuhebeln

Die beginnende dunkle Jahreszeit begünstigt Wohnungseinbrecher. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit 150.000 Wohnungseinbrüche registriert. Zu oft haben die Langfinger leichtes Spiel, weil Fenster und Türen nicht gesichert sind. Die staatliche KfW-Bank zahlt Zuschüsse schon für kleine Sicherungsmaßnahmen – auch an Mieter.

20.09.2017
Triflex Immunschutz

Gebäudehüllen müssen regelmäßig einer Inspektion unterzogen werden, um zu prüfen, ob das Flachdach die Bausubstanz zuverlässig vor Witterung, Feuchteeintrag und dadurch entstehende Schäden schützt.

20.09.2017
Verkehrsschild mit einem bremsenden Fuß, darinter steht "Mietpreisbremse"

Die 67. Zivilkammer des LG Berlin hat in seiner Entscheidung vom 19. September 2017 die Mietpreisbremse als verfassungswidrig eingestuft, da die Vorschrift zu einer ungleichen Behandlung von Vermietern führe. Dies widerspreche Artikel 3 des Grundgesetzes. Aktenzeichen: Az. 67 O 149/17

20.09.2017
Unter einem Baumstamm liegt Herbstlaub. Am Baumstamm lehnt eine Hake.

Mit großen Schritten nähert sich die dunkle Jahreszeit. In den Monaten mit wenig Licht und viel Wind und Feuchtigkeit ist die Entsorgung des Laubs vorm Haus oft ein Streitthema zwischen Vermietern und Mietern. Damit im Ernstfall keine unnötigen Kosten drohen, klärt der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. auf: Welche Laub-Pflichten haben Mieter und Vermieter?

Seiten