26.03.2018
Fassadenansicht eines Rohbaus, hervortretende Balkone, gelbe Farbe neben den Fenstern

Bezahlbare Wohnungen fehlen nicht nur in Ballungszentren, wie die IVV schon mehrfach festgestellt hat. Auch in einer mittelgroßen Stadt wie Baden-Baden  - hier gibt es die meisten Millionäre in Deutschland - sind günstige Mietwohnungen Mangelware. Die Gesellschaft für Stadtentwicklung GSE geht das Thema an und möchte mit dem Projekt „Wörthböschel“ ein Quartier geschaffen, das hohe Bau- und Wohnqualität zu erschwinglichen Mieten bieten.

23.03.2018

Vor den Toren Stockholms in Sundbyberg stehen zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht Geschossen und je 31 Wohnungen – aus Holz. Von den Wänden über das Dach bis hin zum Treppenhaus wurden für den kompletten Bau der beiden Wohnblöcke Massivholzmodule verwendet. Lediglich das Fundament hat man aus Beton gegossen.

22.03.2018
Porträtbild von Mann mit Brille

Die neue Bundesregierung zeigt erste Aktivitäten im Bauressort. Das Parlament erhält einen eigenen Ausschuss "Bau und Heimat". Und überraschend wird der bisherige SPD-Baustaatssekretär Gunther Adler von CSU-Innenminister Horst Seehofer nach dem neuen Ressortzuschnitt übernommen.

21.03.2018
Fünf Männer auf einem Podium. Rege Diskussion auf einem Forum der Zeitschrift IVV auf der Messe bautec 21.02.2018 in Berlin

Zwei Ergebnisse hat das Streitgespräch der IVV-Redaktion gebracht: Die Vergaberichtlinien für KfW-Kredite werden früher oder später an die technischen Realitäten angepasst, und bei der Planung von energieeffizienten Gebäuden müssen Architekten und Haustechnikingenieure besser zusammenarbeiten.

20.03.2018
Ein Gaszähler mit Kommunikations­einheit

Die Hamburger Wohnungsgenossenschaft dhu eG hat ihre Gaszähler mit digitaler Smart-Meter-Technik nachrüsten lassen. Die Verbrauchsdaten werden der Genossenschaft jetzt in Echtzeit über eine Online-Plattform zugänglich gemacht.

19.03.2018

Die Main-Metropole Frankfurt bekommt seine erste Lidl-Filiale mit Wohnungen über einem Discounter. Damit schließt nun auch Lidl zu jenen Supermarkt- und Discounter-Ketten auf, die ihre Geschäfte mit Wohnraum verdichten.

Seiten