Wohnraum aus Holz für Flüchtlinge. Eine Perspektive?

12.11.2015

Steigende Flüchtlingszahlen werfen dringende Fragen nach dauerhaften Wohnräumen auf. Temporäre Lösungen wie Zelte, Container, Turnhallen und Behelfsbauten sind für den nahenden Winter ungeeignet. Solide Unterkünfte in Holzbauweise bieten mit einer schnellen, trockenen Bauweise nachhaltige Lösungen an. In Holzbauweise könnten zeitnah Wohnsiedlungen, mehrgeschossige Wohngebäude und Aufstockungen ausgeführt werden.

FOTO: HAAS FERTIGBAU GmbH

Holzbauten könnten mit geringem Aufwand an die sich wandelnden Bedürfnisse der Bewohner oder an Nutzungsänderungen angepasst werden. So würde preisgünstiger Wohnraum entstehen, der die Anforderungen des Baurechtes, der Energieeinsparverordnung und des Brandschutzes erfüllen würde.

Die Verbindung von industrieller Vorfertigung und niedergelassenem Handwerk garantiert einen hohen Qualitätsstandard bei einer Bauweise. Die Bauzeit wäre durch vorgefertigte Bauteile viel kürzer.

Bauherren, Kommunen und Investoren, die in einen sozialen Wohnungsbau in qualitativer Holzbauweise investieren, bieten den Flüchtlingen ein neues Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen. Langfristig könnten lebendige Wohnquartiere mit attraktiven Sozialwohnungen für Menschen mit Migrationshintergrund wie auch für viele andere Gruppen entstehen.

Informationen und Projektbeispiele zu Wohnräumen in Holzbauweise für Flüchtlinge finden Sie bei der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., bei Länderinitiativen wie der Hotline mit Serviceangebot 029628029968 des Landesbetriebes Wald-und-Holz-NRW und auf der Webseite des Deutschen Holzwirtschaftsrates e.V.

Mehr zum Thema:
Schneller und kostengünstiger Wohnraum für Asylsuchende (Aug 2015)
Wohnungen und Integration für Flüchtlinge (Sept 2015)
Fokus-Thema Juli: Wohnräume für Flüchtlinge am Beispiel der Trave in Lübeck
Engagement der Wohnungswirtschaft zum Flüchtlingszustrom (Sept 2015)
Immobilienexperten diskutieren am 6.10. über Wohnraum für Flüchtlinge (Sept 2015)
 

Themenschwerpunkt „Wohnräume für Flüchtlinge“ in der IVV Heft 07-08/2015

Suchbegriffe: BehelfsbautenContainerFertigbauHolzbauweiseTurnhallenWohnräumeZelteflüchtlinge

Weitere Artikel