Aktuelles

18.02.2009

Das mineralische KEIM iPor-System von Keimfarben, Diedorf, bietet hier eine Alternative zu klassischen WDV-Systemen. Der mineralische Aufbau der Dämmplatte hat in Punkto Wohngesundheit viele positive Aspekte zu bieten, u.a. gute Wärmedämmeigenschaften, durch ihre Kapillaraktivität kann sie Raumluftfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Die Platte ist leicht, trotzdem massiv und formstabil, Zuschnitte und Bohrungen sind einfach und präzise auszuführen. Empfohlen vom Institut für Baubiologie in Rosenheim.

Lesen Sie mehr »

12.02.2009

Elegant wirken die neuen, fertigen Design-Duschböden aus Mineralwerkstoff von Grumbach, Wetzlar-Münchholzhausen. Sie sind in vielen Farben, zwei Größen und mit zentralem Ablauf sowie mit umlaufender Ablauffuge zu haben.

Lesen Sie mehr »

11.02.2009

Wenn mal wieder ein neuer Anstrich oder Tapetenwechsel in den eigenen vier Wänden fällig ist und deswegen Heizkörper von der Wand müssen, erweisen sich Rücklaufver-schraubungen als besonders praktisch - wie von Danfoss, Offenbach. Diese Verschraubungen ermöglichen es, einzelne Radiatoren vom Heizwasserkreislauf zu trennen und sind vom Heizungsfachmann in wenigen Schritten erledigt.

Lesen Sie mehr »

11.02.2009

Mit dem System IDEAL ÖKO bietet die Jupiter Heizsysteme GmbH, Belm-Vehrte, eine solche, moderne und ökologische Heizung mit äußerst geringen Vorlauftemperaturen an. Damit ist sie nahezu verlustfrei mit Wärmepumpen, Solarthermieanlagen und auch Brennwerttechnik zu betreiben, denn das estrichfreie System gibt die Wärme unmittelbar an den Oberbelag ab.

Lesen Sie mehr »

09.02.2009

Bei dem manuellen Ganzglas-Schiebetürsystem von GEZE, Leonberg, besteht die bisher übliche Führungsschiene aus Edelstahl nun aus einem punktgehaltenen „Glasschwert“. Der Edelstahlbeschlag GEZE GGS ist gut geeignet für Schiebetüren aus Glas, aber auch problemlos mit anderen Materialien einsetzbar und lässt sich an manuelle genauso wie an automatische GEZE Systeme anpassen.

Lesen Sie mehr »

Seiten

Mietrechtsurteile

Dämmstoffdatenbank

Dämmstoffdatenbank

Mit Hilfe des IpeG-Instituts bieten wir Ihnen eine einmalige Übersicht zu den aktuellen deutschen Dämmstoffen.

Lesen Sie mehr »

Fachartikel