Kabelanschlüsse der Zukunft: Die digitale Datenflut dehnt sich weiter aus

Ursprünglich diente das Breitband-Kabelnetz dazu, wenige analoge TV-Programme zu verbreiten. Die Digitalisierung ließ ungeheure Datenmengen für Fernsehen, Radio, Internet und Telefon entstehen. Die Kabelnetze wurden zu Datenautobahnen. Welchen Anforderungen müssen moderne Kabelanschlüsse heute und in Zukunft genügen? Die Digitalisierung des Signaltransports hat aus den ursprünglichen TV-Kabelnetzen mittlerweile Mulitmedianetze gemacht, gekennzeichnet durch den Begriff „Triple Play“. Darunter wird die Möglichkeit verstanden, einen Kabelanschluss gleichzeitig und ohne gegenseitige Beeinflussungen für Fernsehen, Internet und Telefonie nutzen zu können.

Pdf Screenshots

Suchbegriffe:  DigitalisierungKabelanschlussKabelfernsehenTriple Play

PDF zum Herunterladen | 528.95 KB | 3 Seiten | aus: IVV Ausgabe 10/2013

« zurück

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Ein ganz heißer Tipp
Module-Gebäude: Mauerst Du noch oder montierst Du schon? S. 10