3D-Druck von Gebäuden

Häuser in "Schichtarbeit"

3D-Drucker können repetitive Arbeiten effizient erledigen. Sie werden nie krank oder müde, arbeiten in stets gleichbleibender Qualität – sauber, exakt und schnell. Mit Programmen, CAD- oder BIM-Planungsdaten (Building Information Modeling) gefüttert, können sie inzwischen auch mehrstöckige Gebäude fast völlig autonom realisieren.

1106
Drucken statt mauern: Der 3D-Druck von Gebäuden verändert sowohl Prozesse beim Planen und Bauen als auch die Formensprache. Foto: PERI
Drucken statt mauern: Der 3D-Druck von Gebäuden verändert sowohl Prozesse beim Planen und Bauen als auch die Formensprache. Foto: PERI

Sie brauchen keine Pläne, stattdessen übertragen sie Konstruktionsdaten quasi im Maßstab eins zu eins direkt auf die Baustelle – digital und ohne Medienbrüche. Das verspricht rationellere und wirtschaftlichere Bauprozesse, mehr Präzision und weniger Fehler am Bau. Der Materialaufwand wird ebenso minimiert wie der Personalaufwand, da nur wenige Aufsichtspersonen genügen.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dipl.-Ing. Architekt Marian Behaneck

Dipl.-Ing. Architekt Marian Behaneck

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Häuser in "Schichtarbeit"
26.10.2023
3D-Druck von Gebäuden:
2020 ist in Beckum hierzulande das erste Wohnhaus aus dem 3D-Drucker entstanden. Weitere wurden bereits realisiert oder sind in Planung. Werden Häuser künftig gedruckt, statt gemauert und was bedeutet...
25.2.2022
Interview Haus aus dem 3D-Drucker
Architekt Waldemar Korte über ein mit Druckbeton „gegossenes“ Haus, das alle Genehmigungen besitzt, alle wichtigen Normen einhält und in dem sich wirklich wohnen lässt.
29.3.2023
Vorschau Messe BAU 17.- 22.04.
Die BAU 2023 widmet sich intensiv den Leitthemen „Ressourcen und Recycling“ sowie „Digitale Transformation“.
25.2.2022
Das Wohnhaus aus dem 3D-Drucker
Interessenten konnten im vergangenen Jahr die Entstehung des hierzulande ersten Wohnhauses im 3-D-Betondruck-Verfahren live verfolgen. Heute noch Modellprojekt, morgen vielleicht schon ein...
2.6.2023
Materialien erfassen
Das Unternehmen Concular behandelt Gebäude als Wertstofflager, damit nach dem Abriss Baumaterial und Einrichtung ein zweites Leben bekommen.
1.12.2023
Wohnungsbaugenossenschaft Lünen
Die Wohnungsbaugenossenschaft Lünen baut Deutschlands erstes öffentlich gefördertes Mehrfamilienhaus im 3D-Druckverfahren. Erstmals wird das innovative Bauverfahren mit den Bedingungen der...