AEG / EHT Haustechnik GmbH

Adressdaten

Gutenstetter Str. 10
90449 Nürnberg

Telefon

+ 49 (0) 911 9656-254

Telefax

+ 49 (0) 911 9656-222

Geschäftsführung

Holger Steimel
Roland Grabmair

Gründungsjahr

2000

Beschäftigte

38

Jahresumsatz

k. A.

Standorte in Deutschland

Hauptsitz:
AEG/EHT Haustechnik GmbH
Gutenstetter Straße 10
90449 Nürnberg

Produkt und Dienstleistungsangebot

Warmwassergeräte (elektronische Durchlauferhitzer, Heißwassergeräte, Klein-/Wand-/Standspeicher, Trinkwasser-Wärmepumpen, Wohnungsstationen), Raumheizgeräte (Wärmespeicher, Naturstein-/Glasheizungen, Wand-/Standkonvektoren, Badheizgeräte, Heizlüfter, Heizteppiche, Infrarot-Wandstrahler, elektrische Spiegelheizung, Terrassen-Heizstrahler, Fußbodenheizungen, Frostschutz-Systeme (Flächenheizung, Heizkabel, Eis- und Schneemelder, Rohrbegleit- und Dachrinnenheizungen), mobile Klimageräte, Luftentfeuchter

Kernkompetenzen

Dezentrale Warmwasserbereitung: elektronische Durchlauferhitzer, Kompaktdurchlauferhitzer, Kleinspeicher, Wandspeicher, Wärmepumpen, Wohnungsstationen, Flächenheizung: Innenbereich und Außenbereich (Rampenheizung)

Referenzen im Bereich Modernisierung/ Sanierung und Neubau

Witten Mitte: Barrierefreies Wohnen und Kita unter einem Dach (Optimales Warmwasserkonzept als Kombination aus AEG Trinkwasserstationen und elektronischen Durchlauferhitzern), Röthenbacher Landgraben Nürnberg: Trinkwasserhygiene in neuem Wohnquartier (224 elektronische Durchlauferhitzer), TU Braunschweig: Trinkwasserhygiene – eine zwingende Voraussetzung im neuen Forschungszentrum für Pharmaverfahrenstechnik
(49 elektronische Durchlauferhitzer DDLE Kompakt 11/13)

Ihr/e Ansprechpartner für die Wohnungswirtschaft

AEG Objektabteilung, Tel.: 0911 9656-254,
E-Mail: objektabteilung@eht-haustechnik.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner im AEG Objektmanagement: Gabriele Pfeiffer und Nicole Kraus, Sie erreichen uns: Mo.-Do. von 8:00 bis 17:00 sowie Fr. von 8:00 bis 15:00 Uhr. FOTO: AEG/EHT Haustechnik

« zurück

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Steuerlicher Anreiz für mehr Werkswohnungen
Die Wiederentdeckung der Werkswohnung