Angespannte Immobilienmärkte

Datenschutz – Was dürfen Vermieter und Wohnungsmakler?

09.02.2018
Handschlag Vertrag
(Bild: Pixabay/UliSchu)

Die Situation auf dem deutschen Wohnungsmarkt macht es Vermietern leicht, potenziellen Mietern bei der Bewerbung Fragen zu stellen, die über das Maß des Datenschutzes hinausgehen.

Zensus 2021

Weitergabe persönlicher Daten trotz DSGVO zulässig

30.07.2019
Unter der Lupe: Spielfiguren in den Farben Schwarz, Rot, Gold
FOTO: FIEDELS/STOCK.ADOBE.COM

Der nächste Zensus steht 2021 an. Der Staat zählt seine Bürger und er möchte wissen, wie sie wohnen. Das Gesetz sieht vor, dass Eigentümer und Verwalter Auskünfte über ihre Wohnungen und über bis zu zwei Bewohner geben.

aus: IVV Ausgabe 08/2019

Neue Datenschutzgrundverordnung tritt Ende Mai in Kraft

Vorsicht, wenn Mietinteressenten sich bereitwillig nackig machen

16.03.2018
Angesichts der Wohnungskanppheit geben Interessenten bereitwillig Selbstauskünfte ab. Verwaltern ist es verboten, diese schon an der Haustür anzunehmen. FOTO: ADOBESTOCK/KZENON

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung stellt Prozesse, Inhalte und Organisationen von Immobilienverwaltungen auf den Prüfstand.

aus: IVV Ausgabe 04/2018

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Online-Eigentümerversammlung – darf man das?
Mietendeckel: Berlin verbietet Mieterhöhungen für fünf Jahre