Neue Datenschutzgrundverordnung tritt Ende Mai in Kraft

Vorsicht, wenn Mietinteressenten sich bereitwillig nackig machen

16.03.2018
Angesichts der Wohnungskanppheit geben Interessenten bereitwillig Selbstauskünfte ab. Verwaltern ist es verboten, diese schon an der Haustür anzunehmen. FOTO: ADOBESTOCK/KZENON

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung stellt Prozesse, Inhalte und Organisationen von Immobilienverwaltungen auf den Prüfstand.

aus: IVV Ausgabe 04/2018

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Steuerlicher Anreiz für mehr Werkswohnungen
Die Wiederentdeckung der Werkswohnung