Betriebskostenabrechnung: Was umlagefähig ist

26.07.2016
FOTO: FOTOLIA/HANS12

Wenn die Nebenkostenabrechnung ins Haus flattert, stellen sich viele Mieter jedes Jahr aufs Neue die Frage, welche Kosten der Vermieter eigentlich umlegen darf. Die Betriebskostenverordnung legt das genau fest.

aus: IVV Ausgabe 07/2016

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

WEGs eröffnen sich neue energietechnische Horizonte
Reformvorschläge WEG-Gesetz: Der Verwalter als Objektmanager?