TÜV Rheinland stellt gravierende Mängel fest

Tausende Aufzüge haben ein Lifting dringend nötig

16.08.2018
Zwei Männer arbeiten in einem Fahrstuhlschacht
Der TÜV Rheinland bei der jährlichen Fahrstuhlprüfung im Düsseldorfer Fernsehturm. FOTO: TUEV RHEINLAND

Allein der TÜV Rheinland hat 2017 wegen Gefahr für Leib und Leben fast 2.000 Aufzüge stillgelegt. Alle Überwachungsstellen zusammen entdeckten mehr als 80.000 Fahrstühle mit erheblichen oder gefährlichen Mängeln.

aus: IVV Ausgabe 08/2018

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Steuerlicher Anreiz für mehr Werkswohnungen
Die Wiederentdeckung der Werkswohnung