Entzug des Eigentums

Wann Eigentümer zum Verkauf ihrer Wohnung gezwungen werden können

01.12.2017
Auf einer Couch sitzt ein ungepflegt anmutender Mann, in der rechten Hand eine Bierflasche, am Mund eine Zigarette.
Es gibt für Eigentümer kein Recht auf Verwahrlosung. Wer sich außerhalb der Gemeinschaft stellt, gefährdet seine Wohnung. FOTO: STOCKADOBE/N.SOUL

Als Wohnungseigentümer kann man doch in seinen eigenen vier Wänden machen, was man will? Leider stimmt diese Aussage nicht ganz.

aus: IVV Ausgabe 11/2017

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Mehr Auskunftspflichten für Vermieter
Assistent-Technik (AAL): Der Markt ist noch nicht so weit, Wohnungsunternehmen entwickeln jetzt eigene Lösungen