Mietspiegel

Gilt der qualifizierte Mietspiegel, muss der Vermieter weder die ortsübliche Vergleichsmiete begründen noch muss er dem Mieterhöhungsverlangen diesen Mietspiegel beifügen. Es genügt, wenn er einfach das für die Mietwohnung zutreffende Feld im qualifizierten Mietspiegel angibt.

Kategorie des Urteils: Mietvertrag

« zurück

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Ein ganz heißer Tipp
Module-Gebäude: Mauerst Du noch oder montierst Du schon? S. 10