Widerrufsbelehrung für Änderungsvereinbarung

Nach der letzten Europarechtsreform hat das Widerrufsrecht im Mietrecht mehr Bedeutung erhalten. Auch eine Änderungsvereinbarung zum Mietvertrag, z.B. die Aufnahme eine neuen Mieters, oder der Austausch eine alten, ist nichts anderes, als ein Vertrag zwischen Vermieter und Mieter. Ist der Vermieter ein Kaufmann oder eine Gesellschaft und der Mieter in aller Regel eine natürliche Person, kann ein Widerrufsrecht zu Gunsten des Mieters entstehen. Der Vermieter ist dann verpflichtet ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht zu belehren. Dieses Muster bietet Formulierungshilfen für eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung.
Frei
Bild Teaser
Klausel im Mietvertrag
Body Teil 1
In dem Rechtsstreit hat die beklagte Mieterin unter Zeugenbeweis vorgetragen, der Vermieter habe ihr vor Mietbeginn bestimmte bauliche Standards (bzgl
Premium
Bild Teaser
Baustellenrundgang mit politischer Prominenz
Body Teil 1
Ende März informierten sich die Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, die Regierende Bürgermeisterin von Berlin
Neubauzahlen 2021 des Statistischen Bundesamtes
Bau- und Wohnungswirtschaft waren lange davon ausgegangen, dass 2021 mindestens 300.000 Wohnungen entstehen. Das Statistische Bundesamt meldet jetzt einen Rückgang der Fertigstellungen um 4,2 Prozent...
Premium
Bild Teaser
Entwickler investieren Milliarden in gemischte Quartiere
Body Teil 1
Das Quartier „greenovation campus“ Die IGP Gruppe plant in Berlin-Zehlendorf auf dem 9.400 Quadratmeter großen Grundstück, das bisher eine