Musterdokumente

83 Dokumente

Datenschutz

DSGVO - Zusatz zum Arbeitsvertrag - Verpflichtung zum Datenschutz

Mit der DSGVO sollen personenbezogene Daten geschützt werden. Ihre Firma muss diesen Datenschutz einhalten. Mit diesem Muster verpflichtet sich der einzelne Mitarbeiter, die Vorgaben zum Datenschutz einzuhalten. Sie können diese Verpflichtung beim Abschluss eines Arbeitsvertrages oder im laufenden Arbeitsverhältnis mit dem Mitarbeiter vereinbaren. Groß Rechtsanwälte haben dieses Muster entwickelt. Das Muster erhalten Sie in Word, damit Sie es unkompliziert bearbeiten können. Groß Rechtsanwälte bieten Updates zu diesem Muster an und reagieren damit auf zukünftige Anforderungen der Datenschutzbehörden und auf mögliche Entscheidungen der Gerichte. Die Updates sind in den ersten 3 Monaten nach Erwerb kostenlos. Sie erhalten bei einem Update eine Information per E-Mail.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Abmahnung allgemein

Verhält sich der Mieter im Gewerbemietverhältnis nicht vertragstreu, sollte der Vermieter handeln. Gerade bei langfristigen Geschäftsraummietverhältnissen kann dies empfindlich stören. Eine Abmahnung ist hier meist das Mittel der Wahl, wenn der Verstoß gegen den Vertrag wiederholt vorkam und dem Mieter der Erst der Lage vor Augen geführt werden soll. Dieses Formular kann für Abmahnungen in Gewerberaummietverhältnissen verwandt werden, mit denen der Vermieter zeigt, dass er die Vertragsverletzungen nicht länger toleriert.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Abmahnung Betriebspflicht

Für den Wert einer Gewerbeimmobilie ist es oft entscheidend, dass das Geschäft auch betrieben wird und nicht leer steht. Daher wird in vielen Mietverträgen über Läden oder Restaurants eine Betriebspflicht vereinbart. Wenn der Mieter dieser Pflicht nicht nachkommt, sollte der Vermieter eine Abmahnung aussprechen. Diese Muster bietet Formulierungshilfen für ein derartiges Schreiben an den Mieter.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Abmahnung unpünktliche Zahlung

Unpünktliche Zahlung kann das Geschäftsraummietverhältnis stören. Zahlt sich der Mieter unpünktlich, kann der Vermieter eine Abmahnung aussprechen. Eine solche Abmahnung ist die Vorstufe für weitergehende Maßnahmen, wie eine Kündigung des Mietverhältnisses. Dieses Muster stellt genau eine solche Abmahnung dar.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Abnahme- und Übergabeprotokoll

Grade bei oft langjährigen Gewerbemietverhältnissen ist es wichtig den Zustand der Mietsache bei der Übergabe an den Mieter und der Rückgabe an den Vermieter genauestens zu dokumentieren. Ein umfangreiches Protokoll hilft nicht nur häufig Streitigkeiten von vorn herein zu vermeiden, sondern dient auch als Beweis in gerichtlichen Prozessen. Diese umfangreiche Muster erleichtert Ihnen eine konkrete Zustandsbeschreibung.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Aufstellung der Betriebskosten

Eine übersichtliche Aufstellung der Betriebskosten bietet dieses Formular, aber auch umfangreiche Beispiele für weitere Kosten, die auf den Mieter im Mietvertrag umgelegt werden dürfen. Dies sind im Geschäftsraummietvertrag mehr Betriebskostenarten als im Wohnraum.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Kündigung (ordentlich fristgemäß)

Gewerbemietverhältnisse sind oft befristet. Wenn keine Befristung vorliegt, läuft das Mietverhältnis zeitlich unbegrenzt. Will der Vermieter kündigen, muss er dies mittels einer ordentlichen Kündigung tun. Eine solche ordentliche Kündigung erfolgt mit der gesetzlichen Frist. Dieses Muster wurde von Groß Rechtsanwälte www.gross.team entwickelt. Das Muster enthält wesentliche Punkte, die bei einer ordentlichen fristgemäßen Kündigung zu berücksichtigen sind. Groß Rechtsanwälte aktualisieren das Muster regelmäßig und passen es an gesetzliche Änderungen und gerichtliche Entscheidungen an. Die Updates sind innerhalb der ersten 3 Monate nach Erwerb für Sie kostenlos. Sie werden per E-Mail informiert.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Kündigung nach Abmahnung

Wenn der Mieter gegen Pflichten im Mietverhältnis verstößt - beispielsweise unerlaubt untervermietet oder unpünktlich zahlt oder andere Mieter durch Lärm stört- und diese Störungen auch nicht einstellt, obwohl Sie ihn abgemahnt haben, kann es sinnvoll sein, das Mietverhältnis zu kündigen. In einer solchen Kündigung muss auf die Abmahnung Bezug genommen werden und auch die weitere Verstöße benannt werden. Dieses Muster hilft Ihnen dabei.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Kündigung wegen Zahlungsverzug

Die Hauptpflicht des Mieters im Geschäftsraummietverhältnis ist das Zahlen der Miete. Tut er dies nicht, sollte der Vermieter ernsthaft über eine Kündigung des Gewerbemietvertrags nachdenken. Anhand dieses Formulars können Sie die fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzuges erklären.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Kündigungsbestätigung

Kündigt der Mieter das Gewerbemietverhältnis, bittet er oft um Bestätigung der Kündigung. Die Kündigungsbestätigung ist im Interesse beider Vertragsparteien, also auch des Vermieters. Das Beendigungsdatum wird dann noch einmal ausdrücklich genannt. Dieses Muster bietet dem Vermieter aber auch die Gelegenheit Hinweise für die Abwicklung des Mietverhältnisses und die Rückgabe des Büros oder Ladens oder Geschäfts zu erteilen. Dieses Muster bietet Ihnen Formulierungshilfen, um die Rückgabe der Mietsache strukturiert und übersichtlich zu gestalten.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Mietvertrag Büro

Das Gewerberaummietrecht bietet ein breites Spektrum an Regelungsmöglichkeiten, die im Wohnraummietrecht nicht möglich sein. Durch die Vergrößerung er Möglichkeiten, steigt jedoch auch das Risiko unwirksame Vereinbarungen zu treffen. Dieses Muster enthält einen vollständigen Gewerberaummietvertrag für Büroräumlichkeiten mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Rechtsprechung zum Gewerberaummietrecht.

Gewerberaumvermietung

Gewerbe Patronatserklärung

Mietsicherheiten sollten vereinbart werden. Ist der Mieter eine Tochtergesellschaft eines großen Konzerns führt das Bestehen des Mieters auf eine Mietsicherheit in Form der Barkaution oder Bürgschaft einer Bank häufig zu Unverständnis, denn die Konzernmutter ist bereit zu "bürgen". Diese Patronatserklärung bietet Anhaltspunkte wie eine derartige Verpflichtung der Konzernmutter formuliert werden kann.

Seiten