15.11.2018

Die Novelle der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) schreibt die Installation fernablesbarer Zähler und Kostenverteiler sowie unterjährige Verbrauchsinformationen für die Hausbewohner vor. Die Wohnungswirtschaft kann sich bereits jetzt für die Zukunft rüsten.

14.11.2018

Die Anzahl junger PropTech-Unternehmen ist zuletzt rasant angestiegen. In Teil 5 unserer Serie nehmen wir sieben weitere digitale Geschäftsmodelle von immobilienwirtschaftlichen Gründern unter die Lupe.

14.11.2018
eine frisch restaurierte denkmalgeschützte Wohnanlage Haus in Bremen erbaut zwischen1905 und 1907

Die aufwendige Restaurierung unter Denkmalschutzgesichtspunkten - manchmal muss das einfach sein. So wurde die Wohnanlage Wiener Hof in Bremen der GEWOBA angepackt und das Unterfangen erfolgreich umgesetzt. Für das Engagement zur Erhaltung dieses für die Bau- und Sozialstruktur so wichtigen Denkmals ist die GEWOBA nun mit dem 3. Preis des „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2018“ ausgezeichnet worden.

13.11.2018
Illustration des WHS-Projekts „Parkquartier Bruck“. Foto: Wüstenrot Haus- und Städtebau

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) ist für ihre Projekte ParkQuartier Bruck in Fürstenfeld und Sonnenreich Innerer Bühl in Sindelfingen-Darmsheim in der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2018“ gewürdigt worden. Die Official Selection ist Teil des nationalen Preises FIABCI Prix d'Excellence Germany.

12.11.2018
Schematische Darstellung der Prozesse einer zentralen digitalen Plattform

Kommunikation macht einen großen Teil der Arbeit von Immobilienverwaltern aus. Mieter, Eigentümer, Dienstleister – es gibt immer etwas zu besprechen. Die Zentralisierung der Zusammenarbeit und die Steuerung der Abläufe über eine digitale Plattform, die alle beteiligten Parteien direkt miteinander verknüpft und Prozesse (teil)automatisiert, kann diese Arbeit signifikant vereinfachen.

12.11.2018
ein Plattenbau von außen: fünft Stockwerke, grüne Balkons, Leipzig

Die UNITAS eG Wohnungsgenossenschaft, Leipzig geht ganz neue Wege: Die Mietwohnungen im alten Plattenbaubestand erhalten neue Grundrisse. Es entstehen etwa 120 Quadratmeter große Maisonette-Wohnungen, großzügig und lichtdurchflutet. Der Qudratmeterpreis soll trotzdem bei 8,50 Euro ohne Nebenkosten liegen.

Seiten