24.05.2019
Leere Wohnung

Nach Willen des Deutschen Mieterbundes sollte die Grundsteuer aus dem Katalog umlegbarer Betriebskosten in der Betriebskostenverordnung entfernt werden.

23.05.2019

Rund 7,84 Millionen Euro hat Hannovers größter Immobiliendienstleister in das großflächige Sanierungsprojekt in Vahrenwald investiert. Die großstädtische Backsteinarchitektur der 1920er Jahre ist prägend für das Stadtbild. Trotz der umfassenden Sanierung wurden die preisgedämpften Mieten nur leicht auf 6,55 Euro pro Quadratmeter angepasst. Sie leigen damit weiterhin unter dem üblichen Mietspiegel für diese Wohnlage, der sich im Mittel zwischen 7 und 7,33 Euro bewegt.

22.05.2019

Mietergärten stärken Naturverbundenheit. Nachhaltiges Grünflächenkonzepte auch für Neubauprojekte.

21.05.2019

86 Prozent der Immobilienverwaltungen in Deutschland sehen es als schwierig an, künftig qualifiziertes Personal zu finden. Deswegen sucht der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) in diesem Jahr Unternehmen, die sich als starke und attraktive Arbeitgebermarke präsentieren und so dem Fachkräftemangel begegnen.

20.05.2019

Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG möchte ihre Leerstands-Quote verringern und durchschnittlich interessante Quartiere aufwerten. Deshalb warb sie Anfang des Jahres gezielt Mieter unter 30 Jahren an "einen neuen Heimathafen zu finden" und in einer Genossenschaft sesshaft zu werden.

17.05.2019
Fragebogen Zensus 2011

Die nächste Volkszählung in Deutschland soll 2021 durchgeführt werden. Die Bundesregierung hat kürzlich den Entwurf eines Zensusgesetzes vorgelegt, der vom Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) deutlich kritisiert wird.

Seiten