Rechtsprechung

Rechtsprechung Kompakt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Verkäufer muss zugesicherte Mietfreiheit überprüfen. AG Düren, Urteil vom 29. 05. 2019 – 47 C 464/17 Problemstellung Nach § 433 Abs. 1 Satz 2 BGB hat
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Stellplätze in der Tiefgarage einer neu errichteten Wohnungseigentumsanlage müssen in der Regel so dimensioniert sein, dass auf diesen
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Ein Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkeraufträgen muss den genauen Umfang der Arbeiten beschreiben. Dieser
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Schönheitsreparaturenklauseln in Wohnraummietverträgen, die dazu führen können, dass der Mieter die Wohnung vorzeitig renovieren oder
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Eine Mietzinsvereinbarung im unmittelbaren Zusammenhang mit einem unwirksamen Mieterhöhungsverlangen ist unwirksam. Dieser Beitrag steht als PDF-Datei
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Der Mieter haftet für finanzielle Leistungsfähigkeit. 2. Die rechtzeitige Beantragung von Sozialleistungen macht eine Kündigung wegen

Mietrechturteile

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandIm vorliegenden Rechtsfall brachte der Eigentümer einer Doppelhaushälfte mit Garten (Grundstücksgröße 850 Quadratmeter) im Laufe der
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Es ist weithin bekannt, dass Eigentümer von vermieteten Immobilien die Grundsteuer auf ihre Mieter umlegen dürfen. Allerdings kann erwartet werden
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Eine Familie lebte in einer Altbauwohnung und hatte vier Kinder. Es kam vor, dass diese gemeinsam durch den Flur und die Zimmer rannten und
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Fühlt sich ein Hauseigentümer durch die glasierten Dachziegel seines Nachbarn geblendet, kann ein Gericht nur nach seinem persönlichen Eindruck bei
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Die Möglichkeit, gegebenenfalls in seine eigene, bislang vermietete Immobilie einziehen zu können, hat der Gesetzgeber ausdrücklich vorgesehen. Dazu
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Die Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums in Wohnanlagen ist Sache der Eigentümergemeinschaft und muss mehrheitlich beschlossen werden