Rechtsprechung

Rechtsprechung Kompakt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Erhält nur einer von mehreren Erben das Kündigungsschreiben, wirkt die Kündigung auch gegenüber den anderen Erben, wenn diese sich zur Entgegennahme
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Fehlt es im Mietvertrag an einer Angabe zu den zeitlichen Intervallen, in denen die Miete zu zahlen ist, ist der Mietvertrag anhand der Höhe der Miete
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Ansprüche des Vermieters gegen den Mieter wegen Verletzung der Betriebspflicht unterliegen der kurzen Verjährung von 6 Monaten, die mit der
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Ein Makler verletzt seine Aufklärungspflicht, wenn er im Internet und Exposé ein Objekt als „komplett unterkellert“ anbietet, obwohl ihm bekannt
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Das Risiko für den Schlüsselverlust auf dem Postweg trägt der Mieter. Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Zahlt der MIeter nach einer außerordentlichen, hilfsweise ordentlichen Kündigung ausstehende Mieten nach, beseitigt das nur die Wirkung der

Mietrechturteile

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandIm vorliegenden Rechtsfall brachte der Eigentümer einer Doppelhaushälfte mit Garten (Grundstücksgröße 850 Quadratmeter) im Laufe der
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Es ist weithin bekannt, dass Eigentümer von vermieteten Immobilien die Grundsteuer auf ihre Mieter umlegen dürfen. Allerdings kann erwartet werden
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Eine Familie lebte in einer Altbauwohnung und hatte vier Kinder. Es kam vor, dass diese gemeinsam durch den Flur und die Zimmer rannten und
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Fühlt sich ein Hauseigentümer durch die glasierten Dachziegel seines Nachbarn geblendet, kann ein Gericht nur nach seinem persönlichen Eindruck bei
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Die Möglichkeit, gegebenenfalls in seine eigene, bislang vermietete Immobilie einziehen zu können, hat der Gesetzgeber ausdrücklich vorgesehen. Dazu
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Die Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums in Wohnanlagen ist Sache der Eigentümergemeinschaft und muss mehrheitlich beschlossen werden