Tagung

Klimagipfel der Wohnungswirtschaft

Kategorie
Frei
Datum
21.04.2020 - 22.04.2020
Ort
Bodenseeforum Konstanz
Name Veranstalter
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH

Immobilien tragen in erheblichem Maße zum Klimawandel bei. Es besteht ein enormes Einsparpotenzial von CO2 in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Der sparsame Verbrauch von Ressorcen muss jetzt zu einem zentralen Thema werden.

Die Wohnungswirtschaft macht sich Gedanken darum, welche neuen, zukunftsträchtigen Ideen eingesetzt werden können, um umweltschädliche Emissionen zu senken. Dabei dürfen auch die Kosten nicht außer Acht gelassen werden. Welche Modelle für Investitionen in die Mietobjekte gibt es?

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Der Klimagipfel wird gemeinsam vom VdW Bayern und dem vbw veranstaltet. Die Verbände haben für die Abendveranstaltung die historischen Räumlichkeiten im Restaurant Konzil samt Seeterrasse gebucht, die einen großartigen Rahmen für den informellen Austausch zwischen den Teilnehmern aus den beiden Regionalverbänden bieten.

Aus dem Programm:

  • Energieverbrauch und CO2-Emmissionenals Basis einer Klimaschutzstrategie
  • CO2-Monitoring in der Praxis
  • Inhousing von Messdienstleistungen – Chancen & Herausforderungen der Selbstabrechnung
  • Energiewende in eigenen Händen – Mieterstrom, SharedMobility, Ladeinfrastruktur von der eigenen Energiegenossenschaft
  • Auf dem Weg zum Wasserstoffquartier
  • Gesprächsrunde mit Energiedienstleistern
Bewerben
Off

Energieforum West

Kategorie
Frei
Datum
23.03.2020 - 24.03.2020
Ort
EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bochum

Am 23. und 24. März 2020 findet die nunmehr 6. Auflage des ENERGIEFORUM WEST statt.

Im Klimaschutzpaket der Bundesregierung sind verbindliche Klimaschutzziele benannt worden, deren Umsetzung die Wohnungs- und Immobilienbranche verunsichert. Mit Themen wie Klimawandel, Digitalisierung und geringinvestive Maßnahmen ist das 6. ENERGIEFORUM WEST deshalb hochaktuell.

Wohnungsunternehmen, Verwalter, Architekten und Vertreter der Gewerbeimmobilienbranche werden zusammenkommen, um die Anforderungen der Klimaschutzziele hinsichtlich ihrer Komplexität und operativen Umsetzung aufzuzeigen und zu diskutieren. Ziele des Energieforums sind es, einen transdisziplinären Austausch herzustellen und die Entwicklung eines Pfades für die Klimaziele 2030 voranzutreiben.

Der erste Tag beginnt mit der Energiekonferenz Wohnungswirtschaft. Hier erwartet Sie eine Podiumsdiskussion, Fachvorträge, Workshops und ein Ausklang zum Netzwerken.

Am zweiten Tag liegt der Fokus auf den Konferenzen für Verwalter, Architekten und Gewerbeimmobilien. Parallel läuft die Energiekonferenz Wohnungswirtschaft weiter.

  • Energiekonferenz Wohnungswirtschaft Tag 2
  • Konferenz Immobilienverwaltung
  • Konferenz Architektenkammer
  • Konferenz Gewerbeimmobilien

zum detaillierten Programm

mehr Infos und Anmeldung

Veranstalter

EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Springorumallee 20
44795 Bochum
Ihr Ansprechpartner:
Herr Tobias Innig
Tel.: +49 234 / 9447-631
Mail: t.innig[at]e-b-z.de

Bewerben
Off

Sprengnetter Jahreskongress Immobilienbewertung

Kategorie
Frei
Bild
Datum
16.01.2020 - 18.01.2020
Ort
Fulda, Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum

Die dreitätige Veranstaltung ist seit 28 Jahren das Forum für Bewertungssachverständige. Der Jahreskongress bietet mit aktuellen Vorträgen, praxisnahen Workshops und einer Abendveranstaltung einen attraktiven Rahmen zum Erfahrungsaustausch, Netzwerken und Kompetenzgewinn. 

Weitere Informationen, das vollständige Programm und den Link zur Veranstaltung finden Sie hier.

Gebühr

829 Euro inkl. MwSt.

Veranstalter

Sprengnetter
Heerstraße 109
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ihr Ansprechpartner:
Herr Marco Kaudel, Leiter Sprengnetter Seminarorganisation
Tel.: +49 (0) 2641 91 30 – 1085
E-Mail: marco.kaudel@sprengnetter.de

 

Bewerben
Off

Sprengnetter InnovationsTagung

Kategorie
Frei
Bild
Datum
15.01.2020
Ort
Fulda, Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum

Die Veranstaltung richtet sich an Immobilienmakler und bietet ihnen Top Speaker mit innovativem Input und neuen Impulsen zu Branchentrends, Marketing- und Akquisetipps bis hin zu Informationen über rechtliche Themen. Ein weiteres Plus:  Mit der Teilnahme an der InnovationsTagung erfüllen Immobilienmakler 35% der 20 vorgeschriebenen Weiterbildungsstunden laut §34C GewO.

Alle Informationen, das vollständige Programm und den Link zur Veranstaltung finden Sie hier.

Gebühr

179 Euro inkl. MwSt.

Veranstalter

Sprengnetter
Heerstraße 109
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ihr Ansprechpartner:
Herr Marco Kaudel, Leiter Sprengnetter Seminarorganisation
Tel.: +49 (0) 2641 91 30 – 1085
E-Mail: marco.kaudel@sprengnetter.de

 

Bewerben
Off

Weltkongress Gebäudegrün (World Congress of Building Greening)

Kategorie
Frei
Datum
16.06.2020 - 18.06.2020
Ort
Berlin

Geplant sind in fünf parallel verlaufenden Vortragsreihen etwa 80 Vorträge bzw. Workshops zu aktuellen Themen rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) und deren vielfältigen und zukunftsträchtigen Einsatzmöglichkeiten. Themenschwerpunkte werden sein u.a. Nachhaltiges Bauen, Klimaanpassungsstrategien, Regenwasserbewirtschaftung, Biologische Vielfalt, städtische Strategien zur Gebäudebegrünung, Instandhaltung, Kosten-Nutzen-Betrachtungen. Am dritten Tag finden zudem Exkursionen zu verschiedenen Berliner Praxisobjekten statt.

Die Ziele der Veranstaltung sind vielfältig: neben Wissenstransfer und Aufzeigen von Best Practice-Beispielen durch Fachleute aus dem In- und Ausland sind es Networking und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden aus Planung, Politik, Städten, Siedlungswasserwirtschaft, Industrie, Immobilienbranche und Verbänden.

Veranstalter des Kongresses ist der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG), flankiert durch die Welt- und Europa-Verbände. Die Schirmherrschaft haben Bundesminister Horst Seehofer (Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat), Bundesministerin Svenja Schulze (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) und Senatorin Katrin Lompscher (Berliner Senatsverwaltung Stadtentwicklung und Wohnen) übernommen.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen unterstützt zudem bei der fachlichen und organisatorischen Vorbereitung.

Auf der Kongress-Internetseite gibt es erste Informationen, wie sich interessierte Unternehmen und Verbände als Aussteller/Sponsoren einbringen können. Es wird bald auch einen "Call for Paper" und einen "Call for Poster" geben, über die sich Fachleute als Vortragende bzw. für eine Posterpräsentation bewerben können. Das Programm soll zum Ende des Jahres 2019 fertig sein, dann sind auch Anmeldungen zum Kongress möglich.

Mehr Infos hier: www.bugg-congress2020.com

Veranstalter

Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG)
Albrechtstraße 13
D-10117 Berlin
Tel.: +49 30 / 40 05 41 02
Fax: +49 681 / 98 80 572
E-Mail: info@bugg.de
https://www.gebaeudegruen.info

Bewerben
Off

BIM World MUNICH 2019

Kategorie
Frei
Datum
26.11.2019 - 27.11.2019
Ort
Internationales Congess Centrum Münschen (ICM)

Einladung zu einem 2-tägigen internationalen Kongress zu aktuellen Branchenthemen mit 200 Referenten sowie einer Innovationsfläche für Start-Ups mit Open Innovation Stage:

Es geht um anwenderbezogene Lösungen rund um die digitale Modellierung von Gebäudeinformationen und neue (IoT)-Technologien für das Bauwesen, die Immobilienwirtschaft und die Stadtplanung.

Digital Facility Management Hub, IoT-Sensortechnik, BIM & digitale Zwillinge im Betrieb, digitale Technologien für nachhaltiges Bauen und Betreiben.

Zu den Highlights des Ausstellungs- und Rahmenprogramms gehören neue disruptive Bau-IT und IoT-Technologien für das sensorgestützte Bauen und Betreiben, BIM und nachhaltiges Bauen, BIM und GIS, BIM und digitale Baustelle, BIM Visualisierung (VR/AR, 3D etc.), cloudbasierte BIM-Lösungen, innovative Lösungen für Smart Buildings, sowie die Best Practices von digitalen Planungstools und smarten Bautechnologien. In den offenen Breakout Sessions bespielen die BIM World Aussteller auf der Open Stage Themen wie koordiniertes BIM-Design für die Infrastruktur, softwaregestützte Koordination und Kollaboration in BIM Projekten, automatisiertes Datenmanagement, Zusammenarbeit in Planung und Bau, BIM in der Befestigungstechnik, die Verknüpfung von Datenquellen und 3D-Modellen, Digital Design Space und Connected BIM für die Verkehrswegeplanung.

TOP-Speaker aus der ganzen Welt

Das Kongress Programm finden Sie hier. 

Im Zuge einer Kooperation bekommen unsere Leser mit dem Code BIM-HUSS kostenfreie Tickets für die Ausstellung inkl. Breakout Sessions und der BIM Town.

Mehr Infos: www.bim-world.de

 

 

Veranstalter

NAVISPACE AG
Keramikstr. 4
82211 Herrsching a. Ammersee
Tel.: +49 (8152) 9988622
E-Mail: info@navispace.de
Internet: www.navispace.de

Bewerben
Off

Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2020

Kategorie
Frei
Datum
03.03.2020
Ort
DZ BANK AG, Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Der kostenlose „Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende“ bietet auch 2020 wieder eine Plattform, auf der Praktiker aus Energiegenossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen mit Politikern und Verbandsvertretern die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa diskutieren können.

Andreas Feicht, Staatssekretär für Energiepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, wird einen Einblick in die bundespolitische Energiepolitik geben wird.

Die 860 beim Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V. organisierten Energiegenossenschaften leisten einen wichtigen Beitrag, die Akzeptanz und die Motivation für die Energiewende in breiten Teilen der Gesellschaft zu steigern. Über 180.000 Menschen engagieren sich in genossenschaftlichen Erneuerbare-Energien-Projekten, von der Energieproduktion und -versorgung, über den (Wärme-)Netzbetrieb bis hin zur Vermarktung.

Die Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften ist in Berlin zentraler Ansprechpartner für die Bundespolitik, aber auch für Behörden, Verbände und die Öffentlichkeit. Hauptaufgabe der Bundesgeschäftsstelle ist es, den Energiegenossenschaften eine Stimme in der bundespolitischen Debatte um die Energiewende zu geben.

Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung

Veranstalter

DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.
Linkstraße 12, 10785 Berlin
Telefon: +49 30 / 726 220-900
Telefax: +49 30 / 726 220-989
E-Mail: info@dgrv.de
Homepage: www.dgrv.de

Taxonomie
Bewerben
Off

19. Genossenschaftskongress

Kategorie
Frei
Datum
28.10.2019
Ort
Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstraße 41, 10559 Berlin

Aktuelles rund um die Arbeit in der Genossenschaft

Seit eh und jäh sind Wohnungsgenossenschaften ein wichtiger Baustein im Kräfteverhältnis Vermieter, Mieter, Gemeinschaft, Politik. In Zeiten wie dieser - Wohnungsmangel in Ballungszentren und Mangel an Wohnungen zu bezahlbaren Preisen - stellen Genossenschaften einen wichtigen Anker für faires Wohnen zu vernünftigen Mieten dar.

Diese Veranstaltung wappnet Vorstände und Aufsichtsräte aus Wohnungs- und Baugenossenschaften der gesamten Bundesrepublik sowie alle, die die Geschicke ihrer Genossenschaft mitbestimmen, mit neuem Wissen für ihre verantwortungsvolle Aufgabe.

In bewährter Manier führt Experte Professor Dr. Jürgen Keßler durchs Programm. Gemeinsam mit weiteren Fachexperten informiert er über Aktuelles rund um die Arbeit in der Genossenschaft und gibt praktische Empfehlungen an die Hand. Gesetzliche Entwicklungen werden dabei genauso in den Blick genommen, wie Erfahrungen und Fragen in der Zusammenarbeit von Vorstand und Aufsichtsrat.

Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung bei der BBA

Gebühr

473 Euro für BBA-Mitglieder, 567 Euro für Nicht-Mitglieder

Veranstalter

BBA - Berufsakademie für di Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Lützowstraße 106
10785 Berlin
Ansprechpartner:
Herr Reik Pries
Tel. 030 23 08 55-21
E-Mail: reik.pries@bba-campus.de
Web: www.bba-campus.de
 

Bewerben
Off

Betriebskosten digital

Kategorie
Frei
Datum
30.10.2019
Ort
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V. Lützowstraße 106 10785 Berlin

Die Wohnungswirtschaft setzt sich stark für möglichst geringe Wohnkosten ein, wozu auch ihr großes Engagement um geringe Betriebskosten gehört. Um weiteres Einsparpotential aufdecken und nutzen zu können, ist digitales Know-how unabdingbar. Erfahren Sie auf dieser Tagung, welchen Beitrag Gebäudeautomatisierung, digitale Infrastrukturen in Gebäuden, intelligente Energieanlagen, neue Messtechnik sowie neue digitale Geschäftsmodelle zur weiteren Senkung der Betriebskosten leisten können.

Für mehr Informationen besuchen Sie: https://www.bba-campus.de/

Tipp: Aufzeichnung des Livewebinars Betriebskosten der Zeitschrift ivv immobilien vermieten & verwalten im Verlagsshop downloadenhttps://shop.ivv-magazin.de/item/IVV-Webinar-Betriebskostenabr-Widerspruchsbearb.html?

 

Gebühr

EUR 473,00 (BBA-Mitglied) EUR 567,00 (Normalpreis)

Veranstalter

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Ihr Ansprechpartner:

Christoph Dormeier
christoph.dormeier@bba-campus.de
T 030 23 08 55-41

Bewerben
Off

27. Deutscher Verwaltertag - DDIV

Kategorie
Frei
Datum
12.09.2019 - 13.09.2019
Ort
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Neben zahlreichen Vorträgen namhafter Juristen und erfahrener Praktiker zu aktuellen Themen des WEG- und Mietrechts stehen auch die gefragten Fachforen zu praxisrelevanten Themen auf dem Tagungsprogramm. Da sich die Anforderungen von WEG- und Mietverwaltern teilweise deutlich unterscheiden, hat der DDIV in diesem Jahr sein Programm noch stärker auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten und bietet hier zusätzliche Panels an. Sichern Sie sich wertvolle Weiterbildungsstunden und profitieren Sie von erfahrenen Referenten und praxisrelevanten Vorträgen.

Um neue Impulse zu setzen, kommen auch Redner zu Wort, die außerhalb der Verwalterbranche stehen. „Chancen erkennen und ergreifen, eigene Potenziale und die der Mitarbeiter entdecken und nutzen: Diese Qualitäten werden in der heutigen Zeit immer wichtiger, um erfolgreich den eigenen Weg zu gehen und Bedürfnissen und Wünschen der neuen Mitarbeitergeneration gerecht zu werden”, erläutert DDIV-Präsident Wolfgang D. Heckeler.

Neu: Netzwerkveranstaltung startet mit Warm-up und veranstaltet größte Fachmesse der Branche mit rund 100 Ausstellern

Als Berufsverband will der DDIV auf seinem zweitägigen Fachkongress den Austausch innerhalb der Branche weiter fördern. Als neues Netzwerkinstrument lädt der DDIV am 11. September zur Warm-up-Veranstaltung ins Stadion des Kultvereins 1. FC Union Berlin. Am 12. September stellen sich in zwei fakultativen Terminen das DDIV-Frauennetzwerk sowie die Erfahrungsaustausch-Gruppen (Erfa-Gruppen) des DDIV vor und informieren über den Mehrwert der Netzwerke.

Raum zum Kennenlernen und Austauschen bietet auch in diesem Jahr die größte Fachmesse der Branche. Rund 100 Aussteller werden hier ihre neuen Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Die Messe findet begleitend zum Fachprogramm des Verwaltertags in Europas größtem Kongresshotel statt, dem Estrel Berlin.

Abgerundet wird der 27. Deutsche Verwaltertag mit dem exklusiven Festabend, bei dem der Immobilienverwalter des Jahres 2019 gekürt wird. In diesem Jahr sucht der DDIV Unternehmen, die dem Fachkräftemangel erfolgreich begegnen und sich als attraktive Arbeitgebermarke positionieren.

[[{"fid":"6794","view_mode":"default","fields":{"format":"default","alignment":""},"link_text":"Das vollständige Programm zum Herunterladen","type":"media","field_deltas":{"1":{"format":"default","alignment":""}},"attributes":{"class":"media-element file-default","data-delta":"1"}}]] (PDF)

Jetzt Hotelzimmer sichern

Sichern Sie sich bereits heute Ihr Hotelzimmer im Estrel Berlin − zu exklusiven Konditionen: » Estrel Berlin Buchungslink…

weitere Infos und Anmeldung

Veranstalter

DDIVservice GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: 030. 300 96 79-0
E-Mail: verwaltertag@ddiv.de

Bewerben
Off