Konfliktfreie Mieterkommunikation zum Thema Betriebskosten

Termin

18.06.2019

Veranstalter

Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen
Leibnizufer 19 | 30169 Hannover
Ansprechpartent (inhaltlich): Karsten Dürkop, Tel. (05 11) 12 65-1 26
(organisatorisch): Frau Lara Ghanem, Tel. (05 11) 12 65-1 09
Anmeldung per Fax:
(05 11) 12 65 – 1 11
per E-Mail: seminare@vdw-online.de

Veranstaltungsort

Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.

Kategorie

Lehrgang / Seminar

Gebühr

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 21.05.2019)

Oft wird in den Medien berichtet, viele Betriebskostenabrechnungen wären falsch. Zudem sind in den vergangenen Jahren Heiz- und Betriebskosten stetig gestiegen und zahlreiche Mieter hatten relativ hohe Nachzahlungen. Um Ärger und Streit mit Mietern zu vermeiden, sollten Vermieter die fallstricke kennen und verhindern.

Dieses Seminar möchte geeignete Gesprächstechniken aufzuzeigen, mit deren Hilfe die Teilnehmer zukünftig konsequent und kundenorientiert die Inhalte der Betriebskostenabrechnung erklären. Möglicherweise können dem Mieter auch Sparpotenziale erläutert werden. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen dabei mit den entsprechenden Konflikten praxisnah, individuell und flexibel umzugehen.

Geplante Schwerpunkte sind:

    1. Einleitung und Erwartungen der Seminarteilnehmer
    2. Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt
        Kundenorientierung in der Wohnungswirtschaft (Mieter = Kunde?)
        Die Rolle der Medien und Veränderungen im Verhalten der Mieter
    3. Grundlagen der Kommunikation
        Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation
        Wahrnehmung und unterschiedliche Sichtweisen der Mieter
        Umgang mit Aggressionen
    4. Kommunikative Lösungsansätze im Gespräch über Betriebskosten mit dem Mieter
    Aufbau des Mietergesprächs mit Argumentationshilfen, Formulierungsbeispielen und dem Mieteranschreiben

  •  Grundlagen der Betriebskostenabrechnung
  •  Einstellung, Erster Kontakt und Vorbereitung des Gesprächs
  •  Sachverhalt klären - Informationsphase
  •  Gekonnt argumentieren und Probleme lösen (den Mieter „für sich gewinnen", praxisnahe Beispiele und Abrechnungsbeispiele)
  •  Nachbetreuung - Gespräch mit einem Ergebnis für den Mieter abschließen

    5. Praxisnahe Fallbeispiele und Zusammenfassung

Mehr Infos und Anmeldung

TIPP: Life Webinar: Betriebskostenabrechnung und Widerspruchsbearbeitung am 2. April 2019. Ein praxisorientiertes Onlineseminar in Zusammenarbeit mit Groß rechtsanwälte, Berlin, spezialisiert auf Mandate für Vermieter und Verwalter. 90 Minuten. Nur 79 Euro zzg. MwSt.

TIPP: Webinar-Aufzeichnung "Betriebskostenabrechnung und Widerspruchsbearbeitung" vom 24. April 2018 im HUSS-Shop kaufen (90 Minuten geballtes Fachwissen, 49 Euro zzgl. MwSt.)

Termin in den Kalender einfügen

« zurück

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Die IVV-Immobilienexkursion 2019