Lebenszyklusbilanzierung für die nachhaltige und zukunftsfähige Immobilie

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
23.06.2022
Ort
WBA Weimar oder online
Name Veranstalter
WBA | Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Darum geht es in diesem Seminar:  Die systematische Analyse der Umweltwirkungen auf die nachhaltige und zukunftsfähige Immobilie während des gesamten Lebensweges.

Immobilien stellen langfristige Investitionsgüter dar und bilden wertvolle Sachwerte. Wer heute neu baut oder saniert, beschäftigt sich intensiv mit der Zukunftsfähigkeit der Entscheidungsspielräume. Finanzierung, Bauflächenverknappung, städtebauliche Vorgaben, Energiegesetzgebung und demografischer Wandel stellen die Immobilienbranche vor große Herausforderungen. Dies erfordert innovative Ansätze für eine nachhaltige Projektentwicklung und Vorbereitung der Immobilien auf die ökologische Kreislaufwirtschaft.

Im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie wird die Bilanzierung von Gebäuden unter Berücksichtigung aller Lebenszyklusaspekte betrachtet. Dabei werden neben den energetischen Größen und dem global warming-Potential GWP der normierten Phasenmodule A (Herstellung), B (Betrieb), C (Entsorgung) und D (Wiederverwertung) auch die sozialen und ökonomischen Belange betrachtet.

Sie können sich sowohl für das Präsenzseminar in Weimar als auch für das Onlineseminar anmelden.

Das erwartet Sie in diesem Seminar:

  • Lebenszyklusorientierte Planung
  • Moderne Energie- und Klimaschutzkonzepte
  • Überblick Gebäude- Nachhaltigkeitsbewertungssysteme
  • DIN EN 15643 - Bewertung der Nachhaltigkeit
  • DIN EN 15804 - Umweltproduktdeklarationen
  • Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen BNB
  • eLCA Beispielberechnungen mit Softwareunterstützung
  • Ausblick: Berücksichtigung grauer Energien im GEG 2.0
  • Wirtschaftlichkeit aus Selbstnutzersicht
  • Wirtschaftlichkeit aus Vermietersicht
  • Nachhaltigkeitssäulen/ Zertifizierungen
  • Beispiele
  • Integriert: Fachaustausch mit Diskussion der Ergebnisse

Das Seminar richtet sich an Bauherren, Projektentwickler:innen, Architekt:innenen, Ingenieur*innen, Bau- Sachverständige, Führungspersonal aus Bauunternehmen, Immobilieninvestoren, Energieberater*innen, Klimaschutzmanager:innen, HK-Planer:innen

Vor zwei Jahren wurden mit dem Bau von 113 Wohnungen begonnen, nun hat das Wohnungsunternehmen Vivawest die Schlüssel bekommen. Es handelt sich um Wohnungen von 42 bis 133 Quadratmetern Wohnfläche in...
Neuerung im WEG-Recht
Der Schutz der Wohnung vor Einbrüchen ist für Eigentümer jetzt einfacher: Im Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) ist ein Anspruch auf Maßnahmen, die dem Einbruchschutz dienen, verankert...
Ein Richtfest feierte die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Hier entstehen 150 neue Wohnungen. Errichtet werden sie in zwei Gebäuden mit sechs Geschossen...
Premium
Bild Teaser
So funktioniert das Prinzip Cradle-to-Cradle
Body Teil 1
Die Landsberger Allee, die vom Alexanderplatz in östliche Richtung nach Lichtenberg führt, verbindet man gemeinhin nicht mit Klimaschutz und