Aufzeichnung

Feststellungserklärung 2022 - Übermittlung der Grundsteuer

BILD: PIXELIO/ Benjamin Klack

BILD: PIXELIO/ Benjamin Klack

Preis

49,- Euro, zzgl. 19 % MwSt.
Format: MP4-Datei eines IVV-Online-Seminars, 60 Minuten

Erfahren Sie in einem 60-minütigen Onlineseminar, was Sie als Vermieter zur Erstellung Ihrer Grundsteuer-Erklärung wissen müssen. Unser Experte gibt sein Fachwissen weiter und Sie profitieren davon. Ihre Grundsteuererklärung können Sie dann Schritt für Schritt über Elster anfertigen. Das Video können Sie ganz in Ihrem Tempo ansehen, zwischendurch stoppen und fortfahren. 

Das erfahren Sie im Video:

  • Berechnung der Grundsteuerwerte
  • Bewertung der Grundstücke im Grundvermögen
  • In welchem Zeitraum muss die Erklärung abgegeben werden?
  • Welche Angaben sind wann erforderlich?
  • Bundesmodell und die unterschiedlichen Lösungen einzelner Länder
  • Einwendungen gegen die Festsetzung

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer ab 2025 auf neuer Berechnungsgrundlage erhoben werden. Für die Neuberechnung benötigen die Finanzämter jede Menge Informationen von den Grundstückseigentümern. Art, Lage und Fläche des Grundstücks, der Bodenrichtwert, die Wohnfläche, Baujahr, Immobilienart …. Diese und viele andere Fakten müssen bis 31. Oktober 2022 über die sogenannte Feststellungserklärung online bei den Finanzämtern eingegangen sein.

>> Die Abgabefrist der Grundsteuererklärung ist verlängert

Nicht immer ist klar, wo diese Informationen zu finden sind; im Grundbuch, im Kaufvertrag, in der Betriebskostenabrechnung? Was für Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen jetzt zu tun ist, erfahren Sie in unserem 60-minütigen Online-Seminar mit einem Fachanwalt.​

Veranstalter
IVV Immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22
10407 Berlin
ivv.webinar@hussmedien.de