Online-Seminar

Die WEG-Abrechnung (unter Berücksichtigung der WEG-Reform)

Haben Sie Ihre Weiterbildungspflicht schon erfüllt? Hier haben Sie bis Ende 2020 noch die Gelegenheit Stunden zu sammeln. Mit einer Seminar-Einzelbuchung oder einer Paketbuchung. Bild: Pixabay/Alexander Stein

Haben Sie Ihre Weiterbildungspflicht schon erfüllt? Hier haben Sie bis Ende 2020 noch die Gelegenheit Stunden zu sammeln. Mit einer Seminar-Einzelbuchung oder einer Paketbuchung. Bild: Pixabay/Alexander Stein

Datum
30. November 2020, 17:00 – 18:30 Uhr
Teilnahmegebühr

89,- Euro.
SONDERKONDITIONEN für BVI-Mitglieder und IVV-Abonnenten: 69 Euro.
Wenn Sie bis Ende 2020 drei Webinare wählen, zahlen Sie nur 58,65 Euro pro Seminar/ eine Rechnung (175,95 Euro)

Häufiger Streitpunkt zwischen der Wohnungseigentümergemeinschaft, den jeweiligen Eigentümern und dem WEG-Verwalter ist die Jahresabrechnung. Die Streitträchtigkeit ist leicht nachzuvollziehen, da die Jahresabrechnung häufig mit einer finanziellen Belastung für den jeweiligen Eigentümer verbunden ist. Der WEG-Verwalter muss eine formal und inhaltlich ordnungsgemäße Jahresabrechnung zu erstellen, um mögliche Anfechtungsklagen zu vermeiden.

Das WEG-Gesetz stellt nicht ausdrücklich klar, nach welchen Vorgaben eine Jahresabrechnung erstellt werden muss, damit sie in formeller und materieller Hinsicht genügt.

§ 28 Abs. 3 WEG bestimmt nur, dass eine Abrechnung aufzustellen ist. Anhand der hierzu ergangenen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der allgemeinen Grundsätze vermittelt das Webinar Informationen, um Fallstricke und Fehler zu umgehen.

Schwerpunkte des Webinars:

  • aktuelle durch die WEG-Reform bedingte Änderungen
  • Grundlegendes zum Wirtschaftsplan
  • Gesamtabrechnung und Fälligkeit
  • Einnahmen und Ausgaben nach dem Zu-und Abflussprinzip
  • Funktion, Inhalt und Form der Abrechnung
  • Die Einzelabrechnung
  • Eigentümerwechsel

Zielgruppe: WEG-Verwalter, A-Z-Verwalter

SONDERKONDITIONEN für Abonnenten der IVV und Mitglieder des BVI :

Wenn Sie bis Ende 2020 dieses und zwei weitere Webinare wählen, zahlen Sie nur 58,65 Euro pro Seminar/ eine Rechnung (175,95 Euro)

Aus organisatorischen Gründen (personalisierter Teilnahmelink) müssen Sie sich zu allen gewünschten Webinaren einzeln anmelden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Alle Preise zzgl. geltender USt.

Natürlich können Sie die Online-Seminare auch weiterhin einzeln buchen. Dann bleibt es bei dem bekannten Preis von 69 €/Seminar für BVI-Mitglieder/IVV-Abonnenten und 89 €/Seminar für Nicht-Mitglieder/Nicht-Abonnenten.

Ihre Rechnung erhalten Sie im Dezember.

*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal

Teilnahmebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Online-Seminar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig. Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Pogrammänderungen vorbehalten.

Die Online-Seminarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.

Weiterbildungspflicht für Verwalter | Das Online-Seminar entspricht den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Rechnung erhalten Sie per Post. Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:
Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de
Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

Datenschutz

Die uns im Rahmen Ihrer Anmeldung übersandten Daten sind für die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung erforderlich. Das Online-Seminar wird gemeinsam von der HUSS-MEDIEN GmbH und dem BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V., Littenstr. 10, 10179 Berlin, durchgeführt. Sofern eine reduzierte Teilnahmegebühr aufgrund BVI-Mitgliedschaft geltend gemacht wird, erhält der BVI von HUSS-MEDIEN die Anmeldedaten zur Prüfung. Die Daten werden ferner verwendet, um auf neue, zielgruppengerechte Online-Seminar-Angebote der Veranstalter hinzuweisen. Sie können letztgenannter Verwendung jederzeit widersprechen.

Zu allen weiteren datenschutzrechtlichen Aspekten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.