Online-Seminar

Förderung Elektromobilität; Teil 2: Technische Grundlagen

Damit Elektromobilität optimal genutzt werden kann, sind einheitliche Standards beim Laden entscheidend. Deshalb hat die Bundesregierung die Ladesäulenverordnung (LSV) beschlossen, die am 17. März 2016 in Kraft getreten ist. Aber wie sieht es mit Ladeeinrichtungen in Wohngebäuden aus? BILD: PIXABAY/AKrebs60

Damit Elektromobilität optimal genutzt werden kann, sind einheitliche Standards beim Laden entscheidend. Deshalb hat die Bundesregierung die Ladesäulenverordnung (LSV) beschlossen, die am 17. März 2016 in Kraft getreten ist. Aber wie sieht es mit Ladeeinrichtungen in Wohngebäuden aus? BILD: PIXABAY/AKrebs60

Datum
18. März 2021, 10:00 – 11:30 Uhr
Teilnahmegebühr

Preis pro Online-Seminar und Person: 89,- Euro, zzgl. 19 % MwSt.
IVV-Abonnenten und BVI-Mitglieder zahlen nur 69 Euro zzgl. MwSt.

Für IVV-Abonnenten ist im Jahr 2021 ein Online-Seminar pro Abo inklusive. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung unbedingt Ihre Abonummer an.

Sicher laden – Ladesäulen in und an Immobilien

Viele einzelne Puzzlestücke führen zum Erfolg bei der Planung, Errichtung und dem Betrieb von Elektroladesäulen.

Ob in Tiefgaragen, auf Parkplätzen – überall werden derzeit Elektroladesäulen unterschiedlicher Leistungsklassen errichtet, die sowohl technische als auch nichttechnische Mindestanforderungen erfüllen müssen.

Für viele Planer, Errichter und Betreiber öffnet sich ein schier undurchdringlicher Dschungel an Verordnungen, Gesetze und Normen, welche beachtet werden müssen.

Bei systematischer Analyse der möglichen Gefahren kann ein sicherer Betrieb der Ladeinfrastruktur gewährleistet und somit Risiken für Mensch, Umwelt und Sachgüter abgewendet werden.

Abhängig vom Aufstellort und Ladetechnologie sind unterschiedliche gesetzliche und normative Anforderungen an die Ladesäule, die Ladeinfrastruktur und den Betreiber gestellt. Zu beachten sind z.B. die Betriebssicherheitsverordnung (Gefährdungsbeurteilung), die Ladesäulenverordnung (Steckerarten, Prüfungen), die elektrische Sicherheit, die Barrierefreiheit, das Wasserhaushaltsgesetz und die Bundesimmissionsschutzverordnung (Lärm- und Lichtverschmutzung). Wir zeigen Ihnen wie Sie die gestellten Anforderungen in den verschiedenen Anwendungsgebieten, sei es technisch oder nicht technisch, erfüllen können.

Schwerpunkte:

  • Planung und Betrieb der Ladeinfrastruktur unter Beachtung der technischen Voraussetzung für Bestands- als auch Neubauimmobilien
  • Baurechtliche und normative Vorgabe
  • Genehmigungsverfahren
  • Obligatorische Anlagenprüfungen
  • Betreiberpflichten

Das Webinar macht Verwaltungen fit für die Rolle des Moderators, der den Prozess von Planung, Bau und Betrieb von E-Auto-Ladestationen anstößt und begleitet.

Referenten
Thomas Engelbrecht (Moderator)
Chefredakteur
IVV Immobilien vermieten & verwalten
Alexander Kleinmagd (Referent)
Gruppenleiter Elektro- und Gebäudetechnik
TÜV Süd
Veranstalter
IVV Immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22
10407 Berlin
ivv.webinar@hussmedien.de

*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal

Teilnahmebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Online-Seminar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig. Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Pogrammänderungen vorbehalten.

Die Online-Seminarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.

Weiterbildungspflicht für Verwalter | Das Online-Seminar entspricht den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Rechnung erhalten Sie per Post. Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:
Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de
Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

Datenschutz

Die uns im Rahmen Ihrer Anmeldung übersandten Daten sind für die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung erforderlich. Das Online-Seminar wird gemeinsam von der HUSS-MEDIEN GmbH und dem BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V., Littenstr. 10, 10179 Berlin, durchgeführt. Sofern eine reduzierte Teilnahmegebühr aufgrund BVI-Mitgliedschaft geltend gemacht wird, erhält der BVI von HUSS-MEDIEN die Anmeldedaten zur Prüfung. Die Daten werden ferner verwendet, um auf neue, zielgruppengerechte Online-Seminar-Angebote der Veranstalter hinzuweisen. Sie können letztgenannter Verwendung jederzeit widersprechen.

Zu allen weiteren datenschutzrechtlichen Aspekten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.