Workshop

Die Betriebskostenabrechnung für Wohnräume – kein Buch mit sieben Siegeln, Bundle

Collage aus Adobestock Stockfotos-MG und Adobestock mojo_cp

Collage aus Adobestock Stockfotos-MG und Adobestock mojo_cp

Datum
17. September 2024, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr

Dieser Wokshop kostet 550 Euro zzgl. MwSt. (Gegenüber der Einzelbuchung sparen Sie 48 Euro).

Er besteht aus zwei ausführlichen Workshop-Teilen, 2x 120 Minuten (insgesamt 240 Minuten). Ihre Teilnahme wird zertifiziert. Außerdem erhalten Sie die PowerPoint-Präsentation.

Abonnent:innen erhalten einen weiteren Preisvorteile von 20 Prozent.

Stornierung der Bestellung ist bis kurz vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei in Ihrem Benutzerprofil möglich.

Immer wieder bereiten Betriebskosten und deren Abrechnungen den Vermietern Kopfzerbrechen. Angebliche falsche Betriebskostenabrechnungen gehören zu den Streitthemen zwischen Vermieter und Mieter, sogar vor Gericht. Damit dies nicht bei Ihnen der Fall ist, erfahren Sie durch die Fachwirtin in der Immobilienwirtschaft und Buchautorin Ute Missal praxisnah und kompakt, wie Sie Schritt für Schritt vorgehen und welche gesetzlichen Neuregelungen und Gerichtsurteile zu beachten sind. Ihre Fragen sind wichtiger Teil des Workshops. Interessante Urteile, Checklisten und Tipps aus der Praxis runden das Seminar ab.

Die Themen im ersten Teil:

  • Was sind Betriebskosten?
  • Umlegbare und nicht umlegbare Betriebskosten
  • Die Umlageschlüssel
  • Die vier goldenen Faktoren
  • Instandhaltung und Instandsetzung
  • Rechtssichere Betriebskostenvereinbarung im Mietvertrag
  • Formelle Anforderungen an die Abrechnung
  • Wirtschaftlichkeit- und Transparenzgebotes
  • Die richtigen Umlageschlüssel
  • Neues aus der Heizkostenverordnung
  • Aufteilung der CO2-Kosten zwischen Vermieter und Mieter

Die Themen im zweiten Teil:

  • 10-Tages-Regelung bei Betriebskostenvorauszahlungen
  • Erstellung einer Betriebskostenabrechnung durch die Teilnehmer
  • Bearbeitung von Nebenkostenminderungen in der Abrechnung
  • Erstellung einer Betriebskostenanpassung
  • Abrechnung bei Veräußerung der Wohnung
  • Einsicht in die Abrechnungsunterlagen durch die Mieter
  • Verjährung
  • Neues aus der Heizkostenverordnung
  • Splitting der CO2-Kosten zwischen Vermieter und Mieter
  • Interessante Urteile

In Teil II des Workshops vertiefen Sie Ihr erlerntes Wissen aus Teil I und erfahren Einzelheiten zu nachstehenden speziellen Themen. Anhand von Fallbeispielen erlernen Sie selber eine Betriebskostenabrechnung zu erstellen und führen eine rechtsichere Betriebskostenerhöhung durch. Durch Tipps aus der Praxis, Checklisten und Urteile der Fachwirtin und Buchautorin Ute Missal erfahren Sie, dass die Betriebskostenabrechnung kein Buch mit sieben Siegeln ist und können sofort Ihr neu erworbenes Wissen direkt anwenden.

Beide Teile des Themas sind einzeln buchbar.

Die Fortbildung richtet sich sowohl an Anfänger, an Quereinsteiger und auch an versierte Verwalter, die ihr Wissen auffrischen und ergänzen möchten.

Die Inhalte unserer Online-Seminare und Online-Workshops orientieren sich an den Vorgaben der Weiterbildungspflicht für Verwalter. Für den zweistündigen Workshop erhalten Sie ein Zertifikat. Es dokumentiert Ihre Teilnahme. Durch die Teilnahme erfüllen Sie als Wohnimmobilienverwalter die Weiterbildungspflicht nach §34c GewO bzw. §15b MaBV.

Sie erhalten auch die Vortragsfolien für Ihre Unterlagen.

Das ist unser Workshop:
Sie bringen sich als Teilnehmer live mit Bild und Ton in den Online-Workshop ein. Sie haben ausführlich Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und Problemkonstellationen ihrer Eigentümergemeinschaften bzw. Mieter zu schildern.

Wir haben eine Referntin gewonnen, die sehr praxisnahen Input gibt. Sie können sich live beteiligen und individuelle Fragen stellen. Es handelt sich um einen moderierten Erfahrungsaustausch, Sie werden mit anderen Teilnehmenden diskutieren können. Es gibt Praxisfälle aus dem Berufsalltag.

Technische Voraussetzungen:
Bitte verwenden Sie für die Teilnahme an Ihrer Online Veranstaltung einen Desktop-PC oder ein Notebook/Laptop - keine mobile Endgeräte. Bitte benutzen Sie ein Headset und eine Webcam. Stellen Sie zudem sicher, dass das Headset mit dem Computer verbunden ist und als Ausgabemedium hinterlegt ist.

Referenten

Ute Missal

Referentin
ImmoDozent

Thomas Engelbrecht

Chefredakteur IVV immobilien vermieten & verwalten
HUSS-Medien GmbH

Veranstalter

IVV Immobilien Vermieten und Verwalten

Am Friedrichshain 22
10407 Berlin