Webinare der IVV

Update DSGVO – Probleme bei der Umsetzung in der Immobilienverwaltung angehen

26. November 2019 - 10:00

Seit dem 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft; sie ersetzt und verschärft das deutsche Datenschutzgesetz – und sorgt in der Umsetzungsphase in vielen Unternehmen für große Verunsicherung. Die Chefs haben jetzt die Aufgabe, Ihre Mitarbeiter für einen noch sensibleren Umgang mit personenbezogenen Daten zu gewinnen. Nur gut informierte und klar unterwiesene Mitarbeiter können Datenschutz im Sinne der DSGVO praktizieren. Doch in vielen Hausverwaltungen zeigt sich: Mitarbeiter haben Fragen, die von Vorgesetzten nicht ohne Weiteres beantwortet werden können.

Hier setzt das Webinar an. Unser Referent ist Datenschutzbeauftragter des BVI und kennt die spezifischen Probleme von Immobilienverwaltern aus seiner Beratertätigkeit. Stellen Sie Ihre Fragen zum praktischen Datenschutz an Ihrem Arbeitsplatz während des Webinars.

Schwerpunkte:

  • Wie sicher ist mein Unternehmen? Datensicherheit ist nicht gleich Datenschutz
  • Der Verwalter steht im Visier der Aufsichtsbehörden. Warum?
  • Hier wurde ein Bußgeld verhängt. Fälle aus der Praxis
  • Die Neuregelungen der DS-GVO
  • Hausmeister, Handwerker und…? Wer darf denn nun Daten bekommen?
  • Die Eigentümerliste. Eine Selbstverständlichkeit, die bußgeldbewährt sein kann
  • Die Website des Verwalters. Ein gefundenes Fressen für die Aufsichtsbehörde
  • Die Pflicht zu prüfen, mit wem der Verwalter zusammenarbeitet
  • Pflichten und Optionen beim Datenschutz im Unternehmen

Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem Bestandsmanagement, A-Z-Verwalter, Mitarbeiter aus der Mieterbetreuung, dem Betriebskostenmanagement, WEG-Verwalter.

Referent: Reinhold Okon, Datenschutzbeauftragter zahlreicher Immobilienverwaltungen und des Bundesfachverbandes der Immobilienverwalter (BVI e.V.)

 

 

 

Moderator: Thomas Engelbrecht, Chefredakteur der Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten (Veranstalter)

 

Preis pro Webinar und Person: 89,- Euro, zzgl. 19 % MwSt.
IVV-Abonnenten und BVI-Mitglieder zahlen nur 69 Euro zzgl. MwSt.

Für IVV-Abonnenten ist im Jahr 2019 ein Webinar pro Abo inklusive. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung unbedingt Ihre Abonummer an.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Webinar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig. Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Pogrammänderungen vorbehalten.

Die Webinarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.

Weiterbildungspflicht für Verwalter | Das Webinar entspricht den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Rechnung erhalten Sie per Post. Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:
Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de
Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

 

Die uns im Rahmen Ihrer Anmeldung übersandten Daten sind für die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung erforderlich. Das Webinar wird gemeinsam von der HUSS-MEDIEN GmbH und dem BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V., Littenstr. 10, 10179 Berlin, durchgeführt. Sofern eine reduzierte Teilnahmegebühr aufgrund BVI-Mitgliedschaft geltend gemacht wird, erhält der BVI von HUSS-MEDIEN die Anmeldedaten zur Prüfung. Die Daten werden ferner verwendet, um auf neue, zielgruppengerechte Webinar-Angebote der Veranstalter hinzuweisen. Sie können letztgenannter Verwendung jederzeit widersprechen.

Zu allen weiteren datenschutzrechtlichen Aspekten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Was kann man gegen IT-Spionage und Sabotage tun?
SPECIAL: Die Zukunft der Messdienstleistungen, Messwesen-Wandel: Chancen und Perspektiven der Digitalisierung, Fernauslesbare Verbrauchszähler leasen statt kaufen