Aktuelle Ausgabe IVV immobilien vermieten & verwalten 12/2016

Der digitale Stromzähler kommt − ganz langsam

Am 1. September ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Kraft getreten. Der Bundestag will damit die flächendeckende Einführung von digitalen Stromzählern, sogenannte Smart Meter, beschleunigen. Welche Pflichten kommen auf Gebäudeeigentümer zu?

Lesen Sie mehr »

Wohnungswirtschaft

  • Urbanisierung in der Schweiz: Sanierung und Aufstockung in Holz, S.12
  • Initiative in Niedersachsen: Gemeinsam gegen die Angst im Quartier, S.15
  • Mehr Wohnungsbau durch Verdichtung am Beispiel Hamburg, S.16
  • Baugewerbe: Trotz Umsatzrekord müsste mehr gebaut werden, S. 19

Special Dach + Wand

  • Beste wirtschaftliche Voraussetzungen für die BAU 2017, S26
  • Was Aussteller der Wohnungswirtschaft präsentieren werden, S.28
  • Wann rechnet sich das „Aufdoppeln“ alter Wärmedämmschichten?, S.34

Immobilien & Management

  • Statistik: Die Steuerlast steigt schneller als der Umsatz, S. 36
  • Online-Kommunikation: Keine Angst vor dem Shitstorm. S.38

Investition & Technik

  • Hausverwalter-Software (Teil 4): Datenflut und Prozesse managen, S.40
  • Wohnungsabnahme mit dem Tablet braucht nur die Hälfte der Zeit, S.44
  • Einführung Smart Meter: Der digitale Stromzähler kommt – ganz langsam, S.46

Recht

  • Klagende Mieter berufen sich erfolgreich auf Mietpreisbremse, S.47
  • Rechtsprechung KOMPAKT, S. 48

Vorschau auf die nächste Ausgabe »