Kaldewei Cayonoplan Multispace

Erste zertifizierte Duschfläche mit Bewegungsfläche

Wenn die Duschfläche zum Teil als Bewegunsfläche genutzt werden kann, lassen sich auch Minibäder barrierefrei nach DIN 18040-2 realisieren.
1105
Bei der Schaffung eines barrierefreien Badezimmers müssen vor jedem Sanitärgegenstand Bewegungsflächen von mindestens 120 x 120 Zentimetern eingehalten werden, die sich allerdings überschneiden dürfen. Bild: Kaldewei
Bei der Schaffung eines barrierefreien Badezimmers müssen vor jedem Sanitärgegenstand Bewegungsflächen von mindestens 120 x 120 Zentimetern eingehalten werden, die sich allerdings überschneiden dürfen. Bild: Kaldewei

Das Kaldewei Duschsystem für den bodenebenen Einbau ist die erste von DIN CERTCO zertifizierte emaillierte Duschfläche, die alle Anforderungen der Barrierefreiheit nach DIN 18040-2 erfüllt und dabei auch noch zu 60 Prozent der Bewegungsfläche im Bad zugerechnet werden kann. Mit Cayonoplan Multispace von Kaldewei lassen sich ab sofort selbst Minibäder von nur vier Quadratmetern ganz einfach gemäß den Anforderungen der DIN 18040-2 barrierefrei ausstatten.

Bei der Umsetzung eines barrierefreien Badezimmers müssen nach DIN 18040-2 vor jedem Sanitärgegenstand Bewegungsflächen von mindestens 120 × 120 Zentimetern eingehalten werden, die sich allerdings überschneiden dürfen. Soll ein Teil des Duschbereiches den Bewegungsflächen zugerechnet werden, muss dieser bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören zum Beispiel ein niveaugleicher Einbau, eine rutschhemmende Oberfläche sowie ein maximales Gefälle von zwei Prozent.

Die von DIN CERTCO geprüfte und zertifizierte Cayonoplan Multispace von Kaldewei erfüllt diese Anforderungen und kann mit rund 60 Prozent ihrer Fläche – das sind bis zu 73 Zentimeter – in die Bewegungsfläche des Bades einbezogen werden. Damit ist die Cayonoplan Multispace von Kaldewei die erste Duschfläche, mit der sich selbst kleine Bäder von gerade einmal vier Qua-dratmetern barrierefrei nach DIN 18040-2 ausstatten lassen.

DIN-zertifiziert: immer gleich –immer gut – immer sicher

Die Cayonoplan Multispace hat eine Größe von 120 × 120 Zentimetern und wird in allen zwölf Farben der Coordinated Colours Collection angeboten. Sie ist serienmäßig mit der rutschhemmenden Oberfläche Secure Plus ausgestattet und gewährleistet somit eine Rutschhemmung nach Bewertungsgruppe B. Architekten, Fachplaner und Immobilieneigentümer sind mit dieser neuen Kaldewei Duschfläche auf der sicheren Seite, da alle wichtigen Parameter für die DIN-konforme Badgestaltung, wie zum Beispiel Größe, Gefälle oder Rutschhemmung, dank der Zertifizierung durch DIN CERTCO bei jedem Einbau garantiert sind. Materialität und Farbenvielfalt der Duschfläche ermöglichen zudem die empfohlene optische und haptische Unterscheidung der Dusche vom Badezimmerboden nach dem Zwei-Sinne-Prinzip.

Barrierefreie Badgestaltung nach DIN 18040-2

Die Montage der Cayonoplan Multispace kann mit dem bewährten Einbausystemrahmen ESR Bodeneben oder mit dem Kaldewei Fußrahmen erfolgen. Je nach Variante der Ablaufgarnitur KA 90 beträgt die Aufbauhöhe zwischen 49 und 96 Millimeter. Das macht den bodenebenen Einbau spielend einfach. Und da die Cayonoplan Multispace nicht nur Duschfläche, sondern auch Bewegungsfläche sein kann, ist sie auf Wunsch mit einer zusätzlichen Trittschalldämmung erhältlich. So ist ein barrierefreier Einbau nach DIN 18040-2 auch in Minibädern schnell und einfach umzusetzen.

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen326.32 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Erste zertifizierte Duschfläche mit Bewegungsfläche
Seite 30 bis 31
16.8.2018
Der Aufzug bildet den Kern des barrierefreien Gebäudes. Dabei bedeutet Barrierefreiheit mehr als die starre Einhaltung technischer Regelwerke. Es geht um überzeugende Komplettlösungen, die im...
8.10.2019
Duschplätze von Kaldewei
Stahl-Email-Spezialist Kaldewei bietet 100.000 Möglichkeiten für die Gestaltung eines bodenebenen Duschbereiches: durch Maßerweiterungen, sehr flache Ablaufgarnituren und mehr Lösungen für die...
4.2.2020
Kaldewei Hotel-Studie
Nichts scheint Hotelgästen wichtiger als ein hygienisches Bad mit hochwertiger Sanitärausstattung.
21.12.2017
Hält jemand Haustiere völlig unsachgemäß, sodass sie unter Schmerzen, Hunger und Schädlingen leiden, kann die zuständige Behörde die Tiere ihrem Halter wegnehmen. Sie kann ihm außerdem die Tierhaltung...
2.9.2020
Grundrissplanung durch Altenpfleger
Schon beim Neubau von Genossenschaftswohnungen an den letzten Lebensabschnitt der Mieter denken – diesen Grundsatz verfolgt die Märkische Scholle im neuen Quartier „Wohnen am Turm“ in Berlin...
8.10.2019
Schwalbenschwanz-Grat statt Leim
Inmitten von Stuttgart hat eine Baugemeinschaft ihr neues Zuhause in Massivholzbauweise errichten lassen. Dabei weiß nicht nur die klimaneutrale Ausführung zu überzeugen.