Rechtsprechung

Rechtsprechung Kompakt

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Vermieterinnen und Vermieter müssen sie im Erhöhungsschreiben offenlegen, welche staatlichen Zuschüsse oder zinsverbilligten Darlehen sie in Anspruch
Premium
Bild Teaser
Grundstückskauf
Body Teil 1
1. Wird ein Hausgrundstück mit überdachter Terrasse verkauft und tritt durch das Terrassendach wiederholt Regenwasser ein, ist dies regelmäßig nicht
Premium
Bild Teaser
Ältere Mietspiegel
Body Teil 1
Die Klägerin verlangte von dem Beklagten die Zustimmung zu einer Erhöhung der Netto-Kaltmiete von zuletzt 218,00 Euro auf nunmehr 250,70 Euro. Die
Premium
Bild Teaser
Störung des Hausfriedens
Body Teil 1
In diesem Zusammenhang stellt sich häufig die Frage, ob vor der Kündigung eine Abmahnung erforderlich ist. Liegt die Störung des Hausfriedens in einer
Premium
Bild Teaser
Kündigung des Mietvertrags
Body Teil 1
Lärmbelästigungen aus der Wohnung des Beklagten im Frühjahr 2017 hatte der Beklagte von der Klägerin eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gemietet
Premium
Bild Teaser
Aktuelles Urteil
Body Teil 1
Kinderlärm muss auch in einem Wohngebiet grundsätzlich hingenommen werden. OVG Saarland, Beschl. vom 28. September 2023 – 2 B 99/23 Die

Mietrechturteile

Frei
Bild Teaser
WEG-Recht
Body Teil 1
Verkäufer von Immobilien müssen Kaufinteressenten aufklären, wenn erhebliche Sanierungen anstehen. Dies gilt unter Umständen auch dann, wenn sie den
Frei
Bild Teaser
Steuern
Body Teil 1
Ein Ehepaar beantragte bei der Einkommensteuererklärung eine Steuerermäßigung für verschiedene Leistungen, die sie als Nebenkosten für ihre gemietete
Frei
Bild Teaser
Vermietung
Body Teil 1
Die zeitlich befristete Übertragung der Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung an minderjährige Kinder auf dem Wege des Nießbrauchs stellt keinen
Frei
Bild Teaser
Grundstück
Body Teil 1
Es versteht sich von selbst, dass Mülltonnen und -container nach deren Leerung nicht allzu lange im Wege stehen sollten. Das kann zu Störungen für
Frei
Bild Teaser
Mietrecht
Body Teil 1
Umzugskosten können beruflich veranlasst sein, wenn der Umzug zu einer wesentlichen Erleichterung der Arbeitsbedingungen führt. In Zeiten von