IVV Online-Seminare

Bevorstehende Online-Seminare

16.9.20, 10:00-11:30 Uhr

*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal

28.9.20, 10:00-11:30 Uhr

*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal

8.10.20, 10:00-11:30 Uhr

*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal

Online-Seminare live erleben

Ein Online-Seminar ist ein Seminar, das direkt an Ihrem Arbeitsplatz – an Ihrem Bildschirm – stattfindet. Unsere Online-Seminare werden live gehalten, sodass Sie während des Vortrags via Chat Ihre Fragen stellen können. Die Referenten werden diese dann direkt beantworten.

Wie funktioniert ein Online-Seminar?
Nachdem Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail mit Ihrem Zugangslink. Diesen klicken Sie bitte ca. 15 Minuten vor Beginn an und schon befinden Sie sich im virtuellen Warteraum. Bitte prüfen Sie jetzt, ob Sie etwas hören können.

Systemanforderungen

Technischer Support

Im Anschluss an das Online-Seminar senden wir Ihnen die Präsentationsfolien per E-Mail zu. Die Teilnahmebestätigung sowie Ihre Rechnung erhalten Sie per Post nach der Veranstaltung - Sie müssen keine Vorauszahlung leisten.

Zum Nachlesen: Anforderungen an die Weiterbildung Immobilienverwalter, PDF unseres Kooperationspartners BVI e.V. Bundesfachverband der Immobilienverwalter

IVV-Online-Seminare für Verwalter, WEG-Verwalter und Vermieter

In den Online-Workshops der Fachzeitschrift IVV Immobilien vermieten & verwalten lernen die Teilnehmer praxisnah und verständlich rund um das Thema Immobilien. Die Onlineseminare entsprechen den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Onlineseminare auf die Zielgruppe zugeschnitten

Nicht nur Verwalter stehen in der Weiterbildungspflicht. Durch die e-Learnings wird aktuelles Fachwissen der Immobilienwirtschaft erfolgreich vermittelt, was für Arbeitnehmer in Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen essenziell ist. Die Online-Seminare richten sich außerdem an Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Die interaktiven moderierten Web-Seminare ermöglichen eine beidseitige Kommunikation. Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen direkt online an die Vortragenden zu stellen, die nach Zeit und Relevanz beantwortet werden. Zu den Referenten zählen renommierte Fachanwälte aus der Immobilien-, Bau- und Architekturbranche.

Die IVV-Weiterbildungen richten sich an folgende Zielgruppen:

  • Verwalter
  • WEG-Verwalter
  • A-Z-Verwalter
  • Vermieter
  • Mitarbeiter in Wohnungsunternehmen
  • Mitarbeiter in Immobilienverwaltungen

Inhalte der Online-Seminare

Die Weiterbildungen beinhalten folgende Themengebiete:
WEG-Recht, WEG-Verwaltung, Mietverwaltung, Mieterhöhung, Mietverlangen, Sanierung, Modernisierung, Erhalt, Reparatur, Schönheitsreparaturen, Werterhalt, Bestandsmanagement, Wohnungswirtschaft, Mietrecht, Kommunikation mit Mieter, Beschwerdemanagement, Umgang mit schwierigen Mietern, Abrechnung, Jahresabrechnung, Betriebskostenabrechnung, Forderungsmanagement, DSGVO, Datenschutz in Immobilienverwaltungen, Nachfolgeregelung, Mängelanzeigen, Mietminderungen, Schadenersatz, Selbsthilferecht d. Mieters, Baurecht, Bauwissen, Eigentümerversammlung, Schimmel, Schimmelbefall, Bausünden sowie Kündigungen in der Immobilienwirtschaft

Ankündigungen der IVV-Online-Seminare

Alle wichtigen Informationen zu den Preisen, Terminen und Inhalten der Online-Seminare erhalten Interessierte auf der Webseite.
Weitere Informationen und regelmäßige Updates bietet der Newsletter des Fachmagazins IVV Immobilien vermieten & verwalten. Interessierte abonnieren den Newsletter auf der Webseite. Zur Bestätigung erhält man nach dem Abonnement eine E-Mail, die per Klick bestätigt werden muss. So stellt man bei Immobilien vermieten & verwalten sicher, dass kein Unbefugter jemanden in den Newsletter eintragen kann (sog. "Double Opt-In"). Erst nachdem der Bestätigungs-E-Mail enthaltene Link angeklickt haben wird, ist die E-Mail-Adresse bei der IVV Immobilien vermieten & verwalten für den Newsletter registriert. Erfolgt diese Bestätigung nicht, so wird die E-Mail-Adresse auch nicht in den Newsletter-Verteiler aufgenommen.

Interaktion mit dem Publikum während und nach den Online-Seminaren

Live-Chat: Teilnehmer könne mithilfe der Chatfunktion aktiv am Online-Seminar teilnehmen,  sobald es begonnen hat. Die Moderatoren empfangen die Fragen und Antworten, wonach die Chatnachrichten des Online-Seminars gesichtet, abgewickelt und eventuell an die Sendung weitergeleitet werden.

Poll-Fragen: Wer wissen möchte, welche Teilnehmer bereits Kunden sind, erhält durch Poll-Fragen per Knopfdruck Antworten auf diese Fragen. Der Gebrauch von Poll-Fragen während eines Online-Seminars sorgt für ein aktives Publikum und zentrale Informationen über die User.

Call-to-Action: Kontakt zu den Teilnehmern eines Online-Seminars erhält man durch die Call-to-Action-Funktion. Das ist ein auffallender Button, der die Teilnehmer zu einem vom Anbieter gewählten Link führt. Hiermit können Teilnehmer sich zum Beispiel für den Newsletter oder das nächste Online-Seminar anmelden. Man kann den Teilnehmern des Online-Seminars mit dieser Funktion jedoch auch ein Beratungsgespräch oder den direkten Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung anbieten.

Umfragen: Es ist sinnvoll, ein Online-Seminar mit einer Umfrage abzuschließen. Mit der Funktion können die Teilnehmer nach deren Meinung des absolvierten Online-Seminars oder einem damit verbundenen Thema befragt werden. Die Umfrage ist jedoch auch ein zusätzlicher Kontaktmoment, den man perfekt zur Sammlung zusätzlicher Daten der Teilnehmer nutzen kann.

Testmodul: Werden Online-Seminare als Unterrichtsmittel genutzt, spart man durch ein Testmodul viel Arbeit, Kosten und Zeit. Nach Ablauf des Online-Seminars bietet man den Teilnehmern einen Test an, der direkt ausgewertet wird. Die Daten lassen sich anhand der Ergebnisse vom Anbieter weiterverarbeiten.

Nach Ablauf des Online-Seminars erhält jeder Online-Seminarteilnehmer die Vortragspräsentation per Mail zu geschickt. Auf Wunsch stellt der Veranstalter, die Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten, eine Teilnahmebestätigung aus. Die Online-Seminare entsprechen den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (§ 15b MaBV).

Vorteile der IVV-Online-Seminare

Alle Web-Seminare finden an festen Terminen statt, die im Vorfeld langfristig bekannt gegeben werden. Kurzfristige Änderungen behält sich der Veranstalter IVV Immobilien vermieten & verwalten jedoch vor. Die Online-Seminare werden vom Chefredakteur der Fachzeitschrift IVV Immobilien vermieten & verwalten moderiert.

  • Wo auch immer man einen PC, ein Tablet oder eine Internetverbindung hat, kann man das Online-Seminar live verfolgen. Bequem vom Büro aus oder zu Hause.
  • Ein Online-Seminar ist eine zeitsparende Alternative zu Präsenzterminen.
  • Teilnehmer erhalten eine ausgearbeitete PowerPoint-Präsentation.
  • Auf Wunsch stellt die IVV ein Teilnahmezertifikat aus.
  • WEG-Verwalter können sich 1,5 Stunden Weiterbildung anerkennen lassen. Die Online-Seminare entsprechen den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).
  • Die Referenten sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet.
  • Teilnehmer können während des Vortrags Fragen im Chat stellen. (Je nach Relevanz, Qualität der Frage und Zeit, werden die Fragen für alle Zuhörer beantwortet).
  • On-demand-Online-Seminare: Nutzer schauen sich das Online-Seminar nach der Livesendung jederzeit an.

Vergangene Online-Seminare

Wenn Sie es nicht einrichten konnten, an einem unserer Online-Seminare teilzunehmen, bieten wir Ihnen die Aufzeichnungen zum Download an.