Verzögerungen am Bau – Vorsorge- und Reaktionsmöglichkeiten des Bauherrn

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
19.04.2023
Ort
BBA | Hauptstraße 78/79 | 12159 Berlin
Name Veranstalter
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Der Wille ist da: Wohnungen bauen. Aber durch Materialengpässe, Lieferschwierigkeiten, Personalmangel werden den bauwilligen Wohnungsunternehmen Steine in den Weg gelegt. Wie sieht es eigentlich rechtlich aus, wenn Ausführungs- und Vertragsfristen von ausführenden Firmen nicht eingehalten werden können?

Dieses Seminar der BBA stellt vertragliche Regelungsmöglichkeiten sowie Voraussetzungen und Folgen bei Verzug und Behinderung systematisch dar. Sie erfahren wertvolle Infos zu den

  • Ansprüchen als Auftraggeber (Schadensersatz, Vertragsstrafe)
  • Ansprüchen des Auftragnehmers  (Bauzeitverlängerung, Entschädigungs- und Schadensersatzanspruch)
  • (Prozessuale) Durchsetzung von Bauzeitansprüchen *Exkurs: Ukraine-Krise

Sie lernen die rechtlichen Grundlagen erläutern und verstehen. Mit den Erkenntnissen aus der Veranstaltung sollten Sie sachgerecht mit Verzug und Behinderungen im Baualltag umgehen können.

Frei
Bild Teaser
Ohne Chemie eine chemische Reaktion auslösen
Body Teil 1
Kalk und Rostablagerungen in Rohrleitungen führen allein in Deutschland jährlich zu Versicherungsschäden in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro. Für
Frei
Bild Teaser
Interview
Body Teil 1
Was war der Grund für die Auflegung von BaltBest? Um den Anforderungen des Klimawandels zu begegnen und das Wohnen bezahlbar zu halten, ist es
Bundesregierung gibt Auskunft im Finanzausschuss
Bis Ende Februar sind 77,68 Prozent aller Grundsteuer-Erklärungen abgegeben worden. Dies berichtete die Bundesregierung in der Sitzung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages.
Frei
Bild Teaser
Eigentum
Body Teil 1
Der Fall Zwei Familien bewohnten jeweils die eine Hälfte eines Doppelhauses. Der eine Nachbar brachte zwei Kameras an, die nicht nur filmen, sondern