Buch SEPA für Verwalter und Vermieter

22.05.2014

Das Zusammentreffen vieler privater Schuldner und gewerblicher Gläubiger macht die Umstellung auf SEPA für Hausverwalter und Vermieter zu einer besonderen Aufgabe.

Foto: Haufe
Foto: Haufe

Hinzu kommt der Zahlungsverkehr mit einer vielfältigen Lieferanten- und Partnerlandschaft, wo Überweisungen und Lastschriften umgestellt werden müssen.

Deshalb hilft dieses Buch Verwaltern und Vermietern mit praxisbezogenen Beispielen. Es zeigt die Grundlagen der SEPA-Abläufe und unterstützt durch Checklisten und Musterschreiben bei allen komplexen Themen wie z.B. den SEPA-Mandaten.

Aus dem Inhalt:

  • Kartenzahlungen unter SEPA
  • Vorsicht Fehler
  • Neue Abläufe für Auslandskunden
  • Eine neue Organisation in der Verwaltung
  • Das SEPA-Mandat
  • Die bekannten Lastschriftverfahren
  • Mögliche Fehlerquellen, Sonderfälle
  • Kartenzahlungen unter SEPA
    Die Kreditkarte
    Die Bankkarte
    Sorgenkind ELV

Arbeitshilfen online: Musterschreiben und Checklisten.

SEPA für Verwalter und Vermieter
Reinhard Bleiber; 206 Seiten; A5; Broschur; ISBN 978-3-648-05431-4; 1. Auflage 2014, Haufe.

Preis: € 34,95 (beim Verlag versandkostenfrei)

Suchbegriffe: BuchHaufeSEPASEPA-Mandate

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Steuerlicher Anreiz für mehr Werkswohnungen
Die Wiederentdeckung der Werkswohnung