Save the date: Messe Bautec 16.-19.2.2016

11.09.2015

Die Fachbesucher erwartet auf 36.000 m² das gesamte Portfolio der Bau-Branche. Der energetische Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik, der Einsatz modernster Baustoffe und Techniken sowie Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Klimaschutz stehen dabei im Mittelpunkt.

 

Messe Bautec 16.-19.2.2016
FOTO: MESSE BERLIN GMBH

Die Messe plant für 2016 eine verstärkte Einbindung der Baumaschinen- und Baugeräte sowie der Kommunaltechnik und Umwelttechnik geplant. Das neu entwickelte Konzept bietet Ausstellern eine neue kostengünstige Plattform, ihre Fahrzeuge, Maschinen und Geräte praxisnah zu präsentieren.

Die seit Jahren erfolgreich gebuchte "Dachhalle", in der ein breites Angebot von Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik sowie Solartechnik und Holzbau gezeigt wird, ist bereits zum jetzigen Zeitpunkt nahezu komplett belegt.

SHK-Bereich auf Wachstumskurs
Der Bereich Heizung, Sanitär und Klima gewinnt auf der bautec zunehmend an Bedeutung. Für die Veranstaltung 2016 haben sich bereits renommierte Firmen wie Hansgrohe, Keramag, BWT und Grünbeck sowie alle führenden Heizungshersteller wie Viessmann, Buderus, Junkers, Brötje, Fröling und Wolf angemeldet. Im April hatte die Messe Berlin ihre Kooperation mit der Innung SHK Berlin und dem Fachverband SHK Land Brandenburg für drei weitere erfolgversprechende Veranstaltungen festgeschrieben. "Die bautec erfüllt für uns als Hauptstadtmesse eine zentrale Funktion für die Bereiche Heizung, Sanitär und Klima ", so Andreas Schuh, Obermeister der SHK Innung Berlin. "Das ganzheitliche Messekonzept, das neben dem Handwerk auch Planer, Architekten und die Wohnungswirtschaft einschließt, halten wir für ein Zukunftskonzept, dessen Entwicklung wir aktiv mitgestalten wollen."

Vielfältiges Kongress- und Tagungsprogramm
Am Eröffnungstag der bautec plant das Bundesbauministerium nach der offiziellen Eröffnung durch Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks einen Kongress zu aktuellen baupolitischen Themen. Am Donnerstag (18.2.) wird ein Netzwerktreffen zum Thema "Effizienzhaus Plus" stattfinden.

IVV-Vortrag und Diskussion
am 19.02.16, 10 - 12, Halle 23
Thema: Mieter-Strom, Hausmacher-Strom, Quartier-Strom
Es werden ausgewählte Berliner Projekte zur dezentralen Energieproduktion vorgestellt.

Termin in unserer Datenbank für Ihre Planung

Internationale Fachmesse bautec - Mehr Infos und Anmeldung

Suchbegriffe: BauenBerlinGebäudetechnikMesseSHKbautec

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Hamburger Wohnbaukasten