Hartz IV Empfänger als Mieter

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
04.11.2019
Ort
BBA, Lützowstraße 106, 10785 Berlin

Sie möchten Mietschulden, Vermietungsproblemen und Fluktuation ihrer Mieter vermeiden. Hartz-IV-Empfänger sind manchmal schlecht informiert und/oder schlecht erreichbar. Dieses Seminar zeigt (Kommunikations-) Wege auf, um Hartz-IV-Empfänger besser zu erreichen und zu beraten. Außerdem erhalten Sie Hinweise, wie sich die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jobcenter verbessern lässt.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Erfahrungen mit Hartz-IV-Mietern im Bestand der Teilnehmer
  • Checkliste für Wohnungsunternehmen für den Umgang mit Hartz-IV-Empfängern
  • Die aktuelle, auch regionale rechtliche Situation zu den Bedarfen der Unterkunft und Heizung
  • Wie erreiche und berate ich auch resignierte oder beratungsresistente Hartz-IV-Empfänger?
  • Arbeitserleichternde und kosteneinsparenden Vereinbarungen mit Hartz-IV-Empfängern
  • Kooperation mit Jobcentern, Sozialbehörden und Beratungsstellen mit Argumentationshilfen und Tipps

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte in den Abteilungen Bestand Vermietung Verwaltung sowie Soziales Management.

Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung beim Veranstalter

 

Gebühr

350 Euro für BBA-Mitglieder, 420 Euro für Nicht-Mitglieder

Veranstalter

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Lützowstraße 106
10785 Berlin
Ansprechpartner
Herr Christoph Schmidt
Tel.: 030 23 08 55-41
E-Mail: christoph.schmidt(at)bba-campus.de

11.05.2020 - 12.05.2020
Deutsches Institut für Urbanistik, Zimmerstr. 13-15, 10969 Berlin
21.04.2020 - 22.04.2020
Bodenseeforum Konstanz
16.06.2020
BBA, Hauptstraße 78/79, 12159 Berlin
24.03.2020
Residenz-Hotel Rodenhof, Saarbrücken
24.04.2020 - 25.04.2020
BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V., Elisabethweg 10, 13187 Berlin
27.03.2020 - 28.03.2020
BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V., Elisabethweg 10, 13187 Berlin
Entzug von Eigentum
Eigentum steht zwar unter dem Schutz des Grundgesetzes. Wenn allerdings ein Eigentümer den Gemeinschaftsfrieden nachhaltig stört, dann kann ihm dieses entzogen werden. Selbst ein „unschuldiger“...
Sieben Euro/qm für geförderte Neubauwohnung
Die Nassauische Heimstätte kauft erstmals ein schlüsselfertiges Wohngebäude von einem Projektentwickler. Das Land Hessen fördert den Bau von 121 Mietwohnungen mit fünf Millionen Euro.
Mieterstromprojekt
Die Energiewende schreitet unter anderem in Dessau-Roßlau in großen Schritten voran. Als Pionier positioniert sich dabei die Genossenschaft „Wohnungsverein Dessau eG“. Nach Inbetriebnahme der ersten...
Räume zum Leben und Arbeiten
Die Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) hat ein über 12.000 Quadratmeter großes Grundstück nebst teilweisen historischen Bauten vom Bund erworben. Hier entstehen 149 neue Wohnungen, davon 70 öffentlich...