belektro Messe für Eletrotechnik, Elektronik, Licht, Gebäude

Termindaten
Kategorie
Messe
Datum
08.11.2022 - 10.11.2022
Ort
Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
Name Veranstalter
Messe Berlin GmbH

Mit neuem Segment Energie@Gebäude

und SmartHK Fachmesse zeitgleich zur belektro 2022

Gute Gründe im November in Berlin zu weilen.

Mit Blick auf die Energiewende und der Klimaschutzziele kommt dem Gebäudesektor künftig eine noch herausragendere Bedeutung zu. Auch das Zusammenwachsen der elektrischen und digitalen Welt wird immer wichtiger.

Ob Klima, Lüftung, nachhaltige Energieerzeugung, Smart Home oder Stromspeicher im Gebäude – Im Zuge der Energiewende und der zunehmenden Digitalisierung müsse sich zudem die elektrische Gebäudeinfrastruktur weiterentwickeln.

Mit der neuen Sonderschau Energie@Gebäude bietet die belektro 2022 eine individuelle Plattform mit einer neuen Warengruppe und einem themenspezifischen Forum, um einen offenen Austausch zu gewährleisten. Die neue Plattform richtet sich auf der Ausstellerseite an Hersteller aus der Heizungs- und Lüftungsindustrie, der Zuliefererindustrie, Start-ups und Verbänden und auf der Fachbesucherseite vor allem an Gebäudetechniker und Energieberater, sowie Fachbesucher aus den Bereichen der Wohnungswirtschaft und der Bauindustrie.

Ein Ticket für zwei Veranstaltungen

Besuchen Sie die belektro und die SmartHK!

Hierdurch rücken die Themen Gebäudeautomation sowie Heizung-, Lüftung- und Klimatechnik (HLK) noch stärker in den Fokus der Veranstaltung.

Die neue SmartHK-Messe steht im Zeichen der Energiewende. Sie ist das Forum für die Themen Energieeffizienz, demografischer Wandel und smarte Produktlösungen. Die Anforderungen an intelligente Gebäudetechnik in den Bereichen Sanitär, Heizung und Lüftung machen den Dialog mit dem Elektrohandwerk unverzichtbar. Dieser Netzwerkansatz wird gemeinsam mit den beiden Messen realisiert, die gleichzeitig auch ein Bindeglied zwischen Handwerk, Politik und Industrie bilden sollen.

Über die belektro

Die Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht findet seit 1984 statt. Veranstalter der belektro ist die Messe Berlin, ideeller und fachlicher Träger die Elektro-Innung Berlin. Weitere Träger, fördernde Verbände und Institutionen sind der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V., die Landesgruppe Berlin-Brandenburg des Bundesverbandes des Elektro-Großhandels (VEG) e.V., die Bezirksgruppe Berlin-Brandenburg der LiTG - Deutsche Lichttechnische Gesellschaft e.V., der LIV Elektrohandwerke Berlin / Brandenburg und die Stromnetz Berlin GmbH.

30.03.2023
AXICA Kongress- und Tagungszentrum, Berlin
10.02.2023 - 12.02.2023
Freiburg
30.01.2023 - 13.04.2023
AWI GmbH, Hohe Str. 16 in 70174 Stuttgart
06.09.2023 - 30.11.2023
Raum Düsseldorf/ Köln
31.08.2023 - 10.10.2023
Raum Frankfurt a.M.
Energiewende als Ziel
Ein Wohnungsmieter hat grundsätzlich einen Anspruch auf Zustimmung zur Errichtung einer Solaranlage auf dem Balkon, wenn diese baurechtlich zulässig, optisch nicht störend, leicht rückbaubar und...
Landeseigene Wohnungsgesellschaften bauen für Berlin
Auf einer Brache in Berlin-Altglienicke geht das Baugeschehen in Kürze los. Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft baut an diesem Standort rund 240 neue Wohnungen, im Fokus stehen Wohnungen für...
Mit dem Quartiersprojekt LahnLeben ist in Wetzlar nachgefragter Wohnraum für unterschiedliche Zielgruppen in guter Lage entstanden. Das preisgekrönte Konzept mit seinen aufwendig gestalteten...
Frei
Bild Teaser
Mangel an barrierearmen Wohnungen
Body Teil 1
Noch 2021 war der Fördertopf aufgrund der großen Nachfrage von 75 Millionen auf 130 Millionen aufgestockt worden. Die Wohnungswirtschaft hat laut