Ausschreibung zum Urban Intervention Award läuft

31.05.2013

Bereits zum zweiten Mal hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin die europaweite Ausschreibung zum Urban Intervention Award Berlin gestartet.

Altes und Neues liegen in Berlin stets dicht beeinander. Interessante Projekte können jetzt für den Award angemeldet werde. Foto: Ich-und-Du/pixelio.de

Novum ist, dass der Preis dieses Jahr in Kooperation mit der Deutsche Wohnen AG vergeben und damit um den Urban Living Award erweitert wird.

Der Projektaufruf wird auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, der Deutschen Wohnen AG und im Baunetz veröffentlicht. Dort finden Sie auch alle ergänzenden Informationen inklusive der Teilnahmebedingungen.

Die Deutsche Wohnen AG stiftet erstmals das Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 €
für die Gewinner der drei Kategorien.

Die Auszeichnungen sollen Projekte würdigen, die einen substanziellen Beitrag zur Neudefinition, Wiederbelebung und Aufwertung innerstädtischer Quartiere leisten und Vorbildcharakter übernehmen. Das gilt für die Umwandlung und Umnutzung alter Bausubstanz ebenso wie für Neubauten und temporäre Projekte.

Hier geht es zum Anmeldeformular für Ihr Projekt.

Anmeldeschluss:

24. August 2013

Suchbegriffe: AusschreibungAwardStadtentwicklung

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Verwalter müssen Gebäudedaten sammeln
Hausverwaltung zahlt Lösegeld an Erpresser aus dem Darknet