Bauen mit BIM

buildingSMART-Thementag "Zusammenarbeit in BIM-Projekten mit IFC, BCF & Co."

Was ist IFC* und wie funktioniert BIM mit diesem offenen Austauschstandard? Welche Möglichkeiten bietet BCF für das Änderungsmanagement? Und wie sieht das alles in der Praxis aus? Grundlegende Einblicke und viele Erfahrungsberichte bietet der kommende buildingSMART-Thementag "BIM-Collaboration: Zusammenarbeit in BIM-Projekten mit IFC, BCF & Co." am Donnerstag, 28. Juni 2018, in Leipzig.

buildingSMART-Thementag "Zusammenarbeit in BIM-Projekten mit IFC, BCF & Co." am 28. Juni in Leipzig. (SCREENSHOT www.buildingsmart.de)
buildingSMART-Thementag "Zusammenarbeit in BIM-Projekten mit IFC, BCF & Co." am 28. Juni in Leipzig. (SCREENSHOT www.buildingsmart.de)

Das Programm für den Thementag ist nahezu fertig und startet mit den Grundlagen zu IFC und BCF für den Informationsausstausch in BIM-Projekten, die Prof. Rasso Steinmann, Vorsitzender von buildingSMART-Deutschland, vortragen wird.

* Die Industry Foundation Classes (IFC) sind ein offener Standard im Bauwesen zur digitalen Beschreibung von Gebäudemodellen (Building Information Modeling).

Es folgen Vorträge zu „Was Architekten und Fachplaner über IFC wissen müssen“, zum Umgang mit Attributen beim IFC-Datenaustausch, wie praxisgerechtes und richtiges Modellieren aus Sicht eines Projektsteuerers funktioniert sowie wie BIM, IFC und BFC in der TGA-Planung eingesetzt werden können. Zudem wird gezeigt, wie aufgabenbezogene IFC-Teilmodelle aus der Tragwerksplanung entwickelt werden können und welche Möglichkeiten im BIM Collaboration Format (BFC) stecken. Bei allen Vorträgen besteht stets die Möglichkeit für Rückfragen und Diskussion. Außerdem ist eine Abschluss-Diskussion mit Referenten und Vertretern der beiden Kooperationspartnern fest eingeplant.  

Programm

  • Grundlagen: IFC und BCF für den Informationsaustausch in BIM-Projekten 
    Prof. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender buildingSMART Deutschland / Hochschule München, iabi Institut für angewandte Bauinformatik   www.iabi.de
  • Was Architekten und Fachplaner über IFC wissen müssen 
    Andreas Pilot, Angela Fritsch Architekten   www.af-architekten.de
  • Umgang mit Attributen beim IFC-Datenaustauch ("Property Sets") 
    Dr.-Ing. Thomas Liebich, buildingSMART / AEC3 Deutschland GmbH   www.aec3.de
  • Richtig Modellieren – Empfehlungen aus Sicht eines Projektsteuerers 
    Andreas Tigges, teamproject   www.teamproject.de
  • Aufgabenbezogene IFC-Teilmodelle aus der Tragwerksplanung
    Dr.-Ing. Sebastian Fuchs, TragWerk Consult   www.tragwerk-consult.de
  • Klein aber fein: Richtig arbeiten im Änderungsmanagement mit BCF
    Tobias Döring, hammeskrause Architekten   www.hammeskrause.de
  • BIM, IFC und BCF in der TGA-Planung – Worauf kommt es an?
    Dr.-Ing. Peter Vogel, INNIUS GTD GmbH   www.innius-gtd.de
  • IFC-Datenaustausch (Arbeitstitel)
    (angefragt)
  • Abschlussdiskussion: Wie sieht das "Open BIM" der Zukunft aus?

Ideelle Partner des Thementags sind die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen – beide Kammern erkennen den buildingSMART-Thementag auch als Fort- und Weiterbildung an. Mitglieder der beiden Kammern können zu Sonderkonditionen teilnehmen.

Der buildingSMART-Thementag am Donnerstag, 28. Juni 2018, beginnt mit der Registrierung um 9:00 Uhr und endet um ca. 17:00 Uhr; Veranstaltungsort ist das Mercure Hotel am Johannisplatz in Leipzig.

Hier gibt es alle Informationen zum Programm

Sie interessieren sich für das Bauen mit der Methode Building Information Modeling (BIM)? Wir empfehlen die Lektüre unseres Schwesternmagazins "Build-Ing." - eine crossmediale Plattform für Bauherren, Planer, Fachkräfte

Das Gewerberaummietrecht bietet ein breites Spektrum an Regelungsmöglichkeiten, die im Wohnraummietrecht nicht möglich sein. Durch die Vergrößerung er Möglichkeiten, steigt jedoch auch das Risiko unwirksame Vereinbarungen zu treffen. Dieses Muster enthält einen...
Printer Friendly, PDF & Email
19.6.2018
Nutzen von BIM im Bestand
Der Diskussion über Nutzen und Herausforderungen von und an Building Information Modeling (BIM) stellt sich auch die IVV und ihre Schwesterzeitschrift Build-Ing. Wir berichten über aktuelle Projekte...
30.11.2017
Multimediale Plattform für Building Information Modeling (BIM)
Auf der multimedialen Plattform Build-Ing.de widmet sich die HUSS-Verlagsgruppe als einer der ersten Fachverlage in Deutschland ausschließlich dem Thema BIM. Das erste periodisch erscheinende...
9.1.2018
Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft
Die Mitglieder des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungs-unternehmen e. V. (BFW) stehen für 50 Prozent des Wohnungsneubaus in Deutschland. Die Fachmedien der HUSS-MEDIEN GmbH, bei der auch...
10.2.2018
Fördermittel für Unternehmen und Selbstständige
Sie möchten das Thema Digitalisierung angehen, es fehlt aber an finaziellen Mitteln. Es wurden mehrere Fördermittelprogramme aufgelegt. Das KfW-Programm 380 richtet sich speziell an kleinere und...
9.6.2017
Baubranche knackt 2018 die 800.000-Beschäftigten-Marke
Der seit 2010 anhaltende Beschäftigungsaufbau in der deutschen Bauwirtschaft wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Die Branche rechnet mit etwa 800.000 Beschäftigten im Jahr 2017. Diese Prognose...
23.10.2018
Neue Wohnungen für Berlin
Es soll der bisher höchste Neubau einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft werden. Es soll 64 Meter hoch werden mit 22 Geschosse. Die Hälfte der 390 Wohnungen soll gefördert sein. Die Durchführung...