Werner Sobek über graue Emissionen der Gebäudeherstellung

„Eine CO2-Besteuerung für Beton wird kommen“

Natur- und umweltschonend bauen – mit möglichst wenig Material in guter Qualität für möglichst viele Menschen. Was den Leichtbauforscher Professor Werner Sobek umtreibt und zu gänzlich neuen Überlegungen – über das herkömmliche Bauen hinaus oft bis an die Grenzen des Machbaren – führt, setzt der Architekt, Bauingenieur und Unternehmer Werner Sobek dann vielfach um: mit innovativen Konzepten für Tragwerk, Fassade und technisches Innenleben.

1105
Prof. Dr. Werner Sobek. 1995 bis 2020 Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart. Dort seit 2017 Sprecher des Sonderforschungsbereichs SFB 1244 „Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen“. Gründer der international aufgestellten Werner Sobek AG. Bild: A.T.Schaefer
Prof. Dr. Werner Sobek. 1995 bis 2020 Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart. Dort seit 2017 Sprecher des Sonderforschungsbereichs SFB 1244 „Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen“. Gründer der international aufgestellten Werner Sobek AG. Bild: A.T.Schaefer

Weltweit tragen Gebäude seine Handschrift, von Chicago bis Tokio, von Dubai bis Berlin. Vom Studentenwohnheim bis zum Sternehotel, vom Hauptbahnhof bis zum Parlamentsgebäude. Aber auch Brücken und Stadien bis hin zur Seilbahn und zum Baldachin für Open-Air-Gottesdienste des Papstes. Und aktuell Siedlungen in Modulbauweise in Winnenden und Esslingen. Im Interview spricht er über Einstein und das Emissionsproblem, Leichtbeton, deutschen Baustandard und ein Haus mit Muskeln.

(Wir veröffentlichen das Gespräch in zwei Teilen).

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Carla Fritz

Carla Fritz
freie Journalistin

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Eine CO2-Besteuerung für Beton wird kommen“
Seite 14 bis 16
2.9.2020
Werner Sobek über graue Emissionen der Gebäudeherstellung
1.8.2022
Öko-Baustoffdatenbanken
Natürliche Baustoffe liegen im Trend. Wer umweltbewusst planen und bauen will, sollte Öko-Baustoff- und Produktdatenbanken sowie entsprechende Siegel kennen. Wer bietet was?
29.1.2021
CO2-Bepreisung
Holz ist im Vergleich zu fossilen Brennstoffen nahezu klimaneutral. Dennoch wird sein Potenzial für Wärmewende und CO2-Einsparung häufig verkannt. Anders als Wasserstoff und synthetisches Heizöl hat...
4.5.2021
Wohnungsbau mit „Carbon Due Dilligence“
CO2-arme Baustoffe werden bisher nicht gefördert, generell gibt es kaum Vorgaben zum Baumaterial. Projektentwickler Arcadis erklärt, warum es sich trotzdem lohnt, schon jetzt auf eine ganzheitliche...
1.6.2021
Nach BVG-Urteil
Neun junge Menschen, die zum Teil aus der Fridays-for-Future-Bewegung kommen, haben mit ihrer Beschwerdevor dem Bundesverfassungsgericht erreicht, dass die Bundesregierung in viel kürzerer Zeit viel...
25.2.2022
Interview Haus aus dem 3D-Drucker
Architekt Waldemar Korte über ein mit Druckbeton „gegossenes“ Haus, das alle Genehmigungen besitzt, alle wichtigen Normen einhält und in dem sich wirklich wohnen lässt.