Inhouse-Verkabelung

Gratis-Angebote genau prüfen

Auch wenn das seit 1. Dezember 2021 geltende Telekommunikationsmodernisierungsgesetz in der Diskussion als überwiegend handwerklich schlechtgemacht betrachtet wird, so hat die Auseinandersetzung mit dieser Novelle doch das Interesse an einer durchgängigen Glasfaserinfrastruktur bei der Immobilienwirtschaft verstärkt.

1105
Netzbetreiber haben ein wirtschaftliches Interesse daran, in einem Zug ganze Straßenzüge und Quartiere mit Glasfaserleitungen zu verbinden. Bild: Adobestock/Christian Schwier
Netzbetreiber haben ein wirtschaftliches Interesse daran, in einem Zug ganze Straßenzüge und Quartiere mit Glasfaserleitungen zu verbinden. Bild: Adobestock/Christian Schwier

Zumindest hat der Gesetzgeber mit einer verschärften Duldungspflicht die Voraussetzung geschaffen, dass Anbieter von Netzen mit sehr hoher Kapazität einen Hausanschluss gemäß § 134 TKG-E vornehmen können, wobei die erforderliche Technik-Neutralität des Gesetzgebers das Wort „Glasfaser“ vermeidet und mit der Umschreibung „Netze mit sehr hoher Kapazität“ („Very High Capacity“) auch andere technische Lösungen möglich sein könnten. Auch der Duldungsanspruch auf die Querung von Grundstücken mit TK-Linien, die der Drittversorgung dienen, wurde nochmals gesetzlich fixiert.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dietmar Schickel

Dietmar Schickel
DSC Consulting

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gratis-Angebote genau prüfen
Seite 24 bis 25
4.9.2023
Wie das Netz in Bestandsimmobilien gespannt wird
Die Anforderungen an die Internet-Versorgung zu Hause sind durch den steigenden Bedarf an Übertragungsgeschwindigkeit und Stabilität enorm gewachsen. Alte Kupferleitungen stoßen hier an ihre Grenzen –...
4.10.2023
EZB-Zinsen, Hypothekenzinsen und die Immobilienmärkte
Historisch betrachtet sind die derzeitigen Zinsen nicht außergewöhnlich hoch. Die Risiken der Inflation bleiben und werden die EZB kurzfristig zu weiteren geldpolitischen Straffungen veranlassen. Es...
1.8.2023
Rahmenverträge für den Gratis-Ausbau des Glasfasernetzes
Schnelles Internet für alle gibt es nur, wenn jede Wohnung an das Glasfasernetz angeschlossen ist. Nach der Deutschen Telekom verspricht nun auch der Verband der regional tätigen Kabelnetzbetreiber...
1.12.2023
Tausende Wohnungen werden ertüchtigt
Unter dem Motto „Piloten. Produkte, Perspektiven“ trafen sich mehr als 300 Akteure der seriellen Sanierung zur Energiesprong- Convention 2023 in Berlin. Im Mittelpunkt des Branchenevents standen...
1.6.2021
Rauchmelder
Zahlreiche Mietverträge, auch die von den jeweiligen Verbänden angebotenen Musterverträge, verweisen hinsichtlich der Umlage von Betriebskosten auf die Betriebskostenverordnung. Weiter enthalten ist...