Digitalisierungspraxis in der Immobilienverwaltung (Teil 5)

Microsoft 365 als universelles Arbeitsinstrument

Die meisten Immobilienverwaltungen dürften bereits Microsoft 365-Nutzer sein. Oder sie stellen sich beim nächsten Server-Austausch die Frage, doch besser das seit 2011 existierende Abo-Modell von Microsoft zu nutzen.
1105
Microsoft 365 macht das (mobile) Arbeiten angenehmer und erleichtert die Zusammenarbeit im Team. Bild: Adobestock/Dennizn
Microsoft 365 macht das (mobile) Arbeiten angenehmer und erleichtert die Zusammenarbeit im Team. Bild: Adobestock/Dennizn

Es hat sich seit fast zehn Jahren bewährt, das Microsoft-Office-Paket inklusive Exchange-Funktion sehr kostengünstig in der Cloud sowie lokal auf den Rechnern zu haben; der sehr komfortable Umgang mit mobilen Endgeräten ist inklusive. Seit Corona hat die Attraktivität noch stark zugenommen: Integrierte Anwendungen wie „Teams“ bilden ein virtuelles Büro ab, das in Verbindung mit Outlook sowie anderen 365-Inhalten wie SharePoint Online und mächtigen Werkzeugen für das Aufgabenmanagement die einschlägigen Zusatzmodule der Abrechnungsprogramme in den Schatten stellt.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Alexander Haas

Alexander Haas

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Microsoft 365 als universelles Arbeitsinstrument
Seite 20
29.7.2021
Homeoffice in der Immobilienverwaltung (Teil 6)
Seit über einem Jahr ist das Homeoffice fester Bestandteil vieler Hausverwaltungen. Nach der anfänglichen Überwindung von Digitalisierungsdefiziten dürften die positiven Aspekte, wie die Verbesserung...
8.11.2019
Online-Handel erzeugt Paketflut in Ballungsräumen – digitale Zustellung kann helfen
Die stetig anschwellende Paketflut erfordert neue Logistiklösungen auf dem letzten Kilometer. Einige Wohnungsunternehmen befassen sich bereits mit dem Thema.
26.10.2020
KI-basierte Assistenten
Aareon hat mit „Neela“ einen KI-basierten Virtual Assistant entwickelt, der in einer ersten Basisversion den Dialog per Chat ermöglicht.
6.11.2020
Digitalisierung
Wohnungswirtschaft ist ein Menschengeschäft. Doch seit Corona nutzen immer mehr Verwalter und Wohnungsunternehmen die Möglichkeiten, ihr Tagesgeschäft digital, kontaktlos, sicherer und gleichzeitig...
4.5.2021
Vom virtuellen Rundgang bis hin zur Live-Präsentation
Vom Sofa das neue Zuhause ansehen? Das wird in der Immobilienwirtschaft immer mehr zum Standard. Vermieter und Verkäufer nutzen virtuelle Rundgänge für die Mieter- und Käufergewinnung – mit...
29.11.2021
CO₂-Reduktion im Bau
Projektentwickler Interboden will mit Hilfe seines etablierten Modulbausystems „Vilis“ innerhalb der nächsten fünf Jahre CO₂-Neutralität im Bau erreichen.