Gewobag und Interhomes AG

Mehr Wohnungen für Berlin-Pankow

Pankow gehört jetzt schon zu den beliebtesten Stadtbezirken Berlins. Hierhin zogen 4.883 Menschen im Jahr 2017 (Zuzug nach Berlin insgesamt in 2017: 41.308). Wohnungen werden dringend benötigt. Rund 600 neue Einheiten realisieren der Projektentwickler Interhomes AG und die Berliner Gewobag ab dem Jahr 2022 mit einem neuen Projekt.

Bisher nur auf dem Papier, bald gebaut: Pankow erhält 600 neue Wohneinheiten ab 2022. FOTO: AdobeStock/svetavo
Bisher nur auf dem Papier, bald gebaut: Pankow erhält 600 neue Wohneinheiten ab 2022. FOTO: AdobeStock/svetavo

Das neu gegründete Joint Venture heißt „Ludwig-Quidde-Straßen GmbH & Co. KG“ und beide Partner erweitern damit ihre Zusammenarbeit. Die Gewobag erhält rund 300 Wohnungen, wovon 60% gefördert sein werden.

Die Wohnungen werden auf dem 34.206 Quadratmeter großen Grundstück der Ludwig-Quidde Straße entstehen. Der Bebauungsplan für das Projekt ist bis Anfang 2022 in der Entwicklung.
Gewobag und Interhomes haben bereits beim gemeinsamen Neubauprojekt „Mein Falkenberg“ zusammengearbeitet, bei dem derzeit 1.240 Wohneinheiten in Berlin-Lichtenberg entstehen. Die 606 Wohneinheiten der Gewobag bestehend aus Mehr- und Einfamilienhäusern werden schlüsselfertig von der Interhomes AG geliefert. 110 Reihenhäuser sind bereits fertiggestellt; weitere 115 Einheiten folgen bis zum Ende dieses Jahres.

Markus Terboven, Vorstandsmitglied der Gewobag, freut sich: "(...) zukünftig breiten Schichten der Bevölkerung ein bezahlbares Zuhause in einem solch beliebten Bezirk wie Pankow bieten zu können.“

 

Weiterführende Links:
www.interhomes.de
http://www.gewobag.de

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der Betroffene zu informieren ist. Im laufenden Arbeitsverhältnis werden in der Regel keine neuen personenbezogenen Daten erhoben. Um Klarheit und Vertrauen im...
Printer Friendly, PDF & Email
24.7.2019
Deutscher Bauherrenpreis 2020
Der Deutsche Bauherrenpreis zeichnet herausragende Wohnungsbauprojekte aus, die sowohl von hoher Qualität sind als auch zu tragbaren Kosten umgesetzt wurden. Eingereicht wurden 230 Projekte, aus denen...
10.10.2019
Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin
Die Gewobag hat Ende September eine bindende Vereinbarung mit Ado Properties S.A. über den Erwerb von 5.894 Wohneinheiten und 70 Gewerbeeinheiten in Berlin Spandau und Reinickendorf unterzeichnet. Der...
20.1.2021
Quartiersentwicklung
Berlin wächst und braucht bezahlbare Wohnungen. Nach der Schließung des Flughafens Tegel entsteht deshalb auf dem Areal ein neues Wohnviertel: Das Schumacher Quartier schließt die historische Lücke im...
7.6.2021
Bezahlbare Wohnungen für Berlin
Ist Berlin-Lichtenberg der beliebteste Bezirk in der Hauptstadt? Oder sind hier die kommunlaen Wohnungsunternehmen am aktivsten? Neben der Fertigstellung von rund 370 Wohnungen durch die Howoge hat...
8.1.2020
Wohnen mit assistiver Ausstattung
Die GSW Sigmaringen entwickelt in Berlin mit dem Leuchtturmprojekt Future Living ein Demonstrationsbauvorhaben für intelligente Gebäude, Smart Home und Connected Life in Adlershof. Das Konzept des...
21.1.2021
Die Bocholter Heimbau eG im Westmünsterland ist ein Beispiel dafür, wie Wohnungsbaugenossenschaften auch mit relativ kleinen Projekten bedeutende Beiträge für ein attraktives Wohnen liefern: Ein...