Nachhaltiges Studentenwohnheim „CUBITY“ mit Iconic Award 2015 ausgezeichnet

„CUBITY“ bietet modularen und transportierbaren, nachhaltig gebauten Wohnraum für zwölf Studierende auf einer Grundfläche von lediglich 16 mal 16 Metern. Das gemeinsam von TU Darmstadt und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG konzipierte Studentenwohnheim „CUBITY“ erhält in diesem Jahr den Iconic Award des Rats für Formgebung.

FOTO: DFH
FOTO: DFH

An die DFH wurde die Frage herangetragen, ob der Fertigbau-Spezialis eine Lösung für den Wohnungsmangel von Studierenden finden könnte. Die Kooperationsanfrage der TU Darmstadt gab dann den entscheidenden Anstoß für die Aufgabenstellung ein nachhaltiges und wirtschaftlich tragfähiges Konzept zu entwickeln.

Der in der Kategorie Architecture/Domestic prämierte Wohnpavillon entstand 2013/14 als Studienprojekt außer Konkurrenz im Rahmen des europäischen Architekturwettbewerbs „Solar Decathlon“. Initiatoren waren Prof. Anett-Maud Joppien und Prof. Manfred Hegger von der TU Darmstadt. Das Direktorium des Solar Decathlon hatte die beiden Wissenschaftler eingeladen, ein experimentelles Wohnheim für Studierende als Ausstellungsexponat zu entwickeln und im Juni 2014 in Versailles aufzubauen. Bei der Suche nach einem geeigneten Partner für das Projekt ging die TU Darmstadt auf die DFH zu und lief dort offene Türen ein.

Dass „CUBITY“ nicht nur als Studentenwohnheim großes Potenzial hat, beweisen die zahlreichen Anfragen aus verschiedenen Branchen, die TU Darmstadt und DFH seit der Präsentation in Versailles erhielten. „Es zeigt sich, dass flexibler, nachhaltig in Fertigbauweise errichteter und bezahlbarer Wohnraum in vielen Bereichen sehr gefragt ist“, sagt DFH-Chef Sapper.

Andere Meldungen zum Thema:
Bundesbauministerium fördert kleine modulare Wohneinheiten für Studierende und Auszubildende

Weiterführende Links:
www.zukunft-fertighaus.de

Mietsicherheiten sollten vereinbart werden. Ist der Mieter eine Tochtergesellschaft eines großen Konzerns führt das Bestehen des Mieters auf eine Mietsicherheit in Form der Barkaution oder Bürgschaft einer Bank häufig zu Unverständnis, denn die Konzernmutter ist...
Printer Friendly, PDF & Email
22.10.2019
Nachhaltiges Bauen
Wie man aus einer schlichten Nachkriegssiedlung ein klimafreundliches Vorreiterprojekt macht, zeigt die Adolf-Miersch-Siedlung in Frankfurt-Niederrad. Seit 2015 hat die Nassauische Heimstätte hier 180...
18.10.2019
Das Studentenwohnheim in der Pestalozzistraße wird momentan neugebaut und erst zum Wintersemester 2021/22 fertig. 218 Wohnheimplätze fehlen somit in Bamberg. Zu Beginn Wintersemesters 2019/20 wurde...
22.10.2018
Innovative Mietshäuser
Ob ausgefallene Architektur oder ökologische Bauweise – Mietshäuser können zu einem ganz besonderen Wohnerlebnis werden. Beispiele finden sich in ganz Deutschland. Wir stellen einige unkonventionelle...
9.4.2018
Das weltweit größte Effizienzhaus Plus Mehrfamilienhaus in Frankfurt am Main ist bald drei Jahre in Betrieb. Grund genug ein Fazit zu ziehen und die Erkenntnisse einem interessierten Publikum zu...
23.3.2018
Wohntrends
Vor den Toren Stockholms in Sundbyberg stehen zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht Geschossen und je 31 Wohnungen – aus Holz. Von den Wänden über das Dach bis hin zum Treppenhaus wurden für den...
21.6.2017
Mobilitätsangebote in Wohnquartieren
80 Prozent aller Wege in Deutschland beginnen vor der eigenen Haustür. Ob Menschen umweltfreundlich mobil sind, entscheidet ihr Wohnstandort wesentlich mit. Trotzdem wird das Thema Mobilität im...