Prüfung der Jahresabrechnung

Die alljährliche Verwalterabrechnungist ist meist umfangreich und unübersichtlich. Als Wohneigentümer sollten Sie der Versuchung widerstehen, sie nur abzuhaken. Sie können zu viel gezahlt haben. Rechenfehler, unwirtschaftlicher Umgang mit dem Hausgeld, falsche Mittelverwendung und schlimmstenfalls sogar Betrug führen zu gravierenden Vermögensschäden. Zur Vorbeugung gibt es jetzt den  Ratgeber „Die Prüfung der Jahresabrechnung“ des Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum e.V.

Die Jahresabrechnung der ETW auf dem Bierdeckel? Schön wär's!
Die Jahresabrechnung der ETW auf dem Bierdeckel? Schön wär's!

Er ist ein praxisnaher Leitfaden für Verwaltungsbeiräte und Wohnungseigentümer. Die 2. Auflage wurde umfassend aktualisiert und ergänzt. Eine neue Schritt-für-Schritt-Anleitung, konkrete Fallbeispiele, übersichtliche Schaubilder und praxisnahen Checklisten geben Sicherheit und Orientierung.

Die wichtigste neueste Rechtsprechung ist erklärt. An vier Fallbeispielen „So darf eine Jahresabrechnung nicht aussehen!" können Leser ihr Wissen testen. Ein Glossar der Fachbegriffe rundet die informative Broschüre ab.

Ganz besonders wird auf die Aufgaben der Verwaltungsbeiräte unter den Eigentümern eingegangen, die nach dem Gesetz für die Abrechnungsprüfung zuständig und sogar haftbar sind. Was jeder einzelne Eigentümer selbst kontrollieren kann und muss, zeigt der Ratgeber zudem.

Autorin Gabriele Heinrich, Geschäftsführerin von Wohnen im Eigentum e.V., schöpft ihre praxisnahen Erklärungen und Tipps aus der täglichen Verbandsberatung und jahrzehntelangen Erfahrung. Damit spricht sie frisch gebackene Eigentümer und Beiräte genauso an wie „alte Hasen“, die noch einmal überprüfen wollen, ob sie alles richtig machen.


Endlich Durchblick - Die Prüfung der Jahresabrechnung
Herausgeber: Wohnen im Eigentum e.V.
Autorin: Gabriele Heinrich
Umfang: 112 Seiten, DIN-A5
Preis: 21,90 € / für Mitglieder 14,90 € (inkl. MwSt. + Versand)
ISBN: 978-3-9815045-3-8

Wohnen im Eigentum e.V. ist der Verbraucherschutzverband für Erwerber und Eigentümer von Wohnungen und Häusern. Seine Mitglieder berät der Verband in rechtlichen und fachlichen Fragen rund um das Bauen und die Verwaltung ihres Eigentums
 

Weiterführende Links:
www.wohnen-im-eigentum.de

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
Der Hausmeister kennt seine Pappenheimer am besten. Mieter kommen mit sehr vielen Fragen und Problemstellungen auf ihn zu, so dass er bei Mieterstreitigkeiten für das Wohnungsunternehmen eine zentrale...
Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft
Das "neue Wohnen" in Form des Einsatzes von SmartHome-Technologien steht vor der Haustür, oder kündigt sich jedensfalls an. Eine Planungshilfe will ein jetzt erschienener Leitfaden für Entscheider aus...
In den Metropolen wird bezahlbarer Wohnraum dringend benötigt. Standardisierte Planungs- und Produktionsprozesse bieten hier attraktive Möglichkeiten, um die Kosten für die Errichtung von Gebäuden zu...
Weiterbildung für Vermieter und Verwalter
Auch in einem Wohnungsunternehmen gibt es nicht nur angenehme Tätigkeiten. Wenn zum Beispiel Bewohner die Miete regelmäßig nicht zahlen oder die Mietsache verwahrlosen lassen, muss sich der Vermieter...
Immobilienverwalter des Jahres
In diesem Jahr suchte und fand der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) erfolgreiche und wirtschaftliche Konzepten zur Verwaltung kleiner und komplexer Wohnungseigentümergemeinschaften...
Immer mehr private und gewerbliche Stromnutzer wollen ihren Strom selbst erzeugen. Insebsondere Mieterstrom-Konzepte mit PV- und KWK-Anlagen stehen im Fokus. Aber welche technischen und gesetzlichen...