Eintragung eines Sondernutzungsrechts im Grundbuch

Gericht: OLG
Urteil vom: 10.03.2014
Aktenzeichen: 34 Wx 512/13
Stadt: München

1106
Bild: Bild: rcfotostock/stock.adobe.com
Bild: Bild: rcfotostock/stock.adobe.com

Eine Vereinbarung zu einem Sondernutzungsrecht kann auch dann im Grundbuch eingetragen werden, wenn es widerruflich ist.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eintragung eines Sondernutzungsrechts im Grundbuch
11.6.2018
Wer sicher gehen will, dass ihm eingeräumte Rechte auf einer Sondernutzungsfläche auch wirklich dauerhaft Bestand haben, der sollte auf einer dinglichen Eintragung im Grundbuch bestehen. So ist es dem...
9.10.2018
Studie zum Thema Digitalisierung von ZIA und EY
Die Einschätzungen der Immobilienbranche gegenüber digitalen Herausforderungen werden realistischer. Rund 300 Umfrageteilnehmer rechnen damit, dass vermeintliche Zukunftstechnologien für sie früher...